NeueröffnungHard Rock Hotels bringt den Beat nach Amsterdam

Das Hard Rock Hotel Amsterdam Amercan befindet sich in einem der bekanntesten Art Nouveau-Gebäude Amsterdams. Teil des Hotels ist das Café Americain. (Bild: Hard Rock International)

Hard Rock International erweitert sein 76 Länder umfassendes Portfolio um ein weiteres Hotel in Europa: Das Hard Rock Hotel Amsterdam American. Das Hotel umfasst 173 Zimmer und Suiten und ist in einem der bekanntesten Art Nouveau-Gebäude Amsterdams untergebracht, das zum Unesco-Welterbe gehört.

Anzeige

Das Hard Rock Hotel Amsterdam American befindet sich zentral gelegen am Leidseplein-Platz im Herzen der niederländischen Hauptstadt. Bei dem früher als American Hotel bekannten Haus handelt es sich um eines der berühmtesten Jugendstilgebäude der Stadt, das zum Unesco-Welterbe zählt. 1903 erbaut, wurde das Interieur umfassend von Feran Thomassen renoviert. Historische Elemente wie die Glasfenster im Jugendstil und die “Chiaroscuro”-Malereien mit ihren starken Hell-Dunkel-Kontrasten wurden dabei sorgfältig erhalten. Ergänzt wird das Ambiente des Hauses durch die charakteristischen “Hard Rock”-Erinnerungsstücke von weltbekannten Künstlern wie Elton John, Slash oder John Lennon.

“Amsterdam ist ein Unterhaltungs-Hotspot mit einer unglaublichen Atmosphäre und damit der perfekte Ort, um ein Hard Rock Hotel zu begrüßen”, sagt Dale Hipsh, Senior Vice President – Hotels.

Als nationales Kulturerbe, kombiniert das direkt im Hotel gelegene Café Americain klassisches Dekor mit zeitgenössischer Küche aus der Region. Daneben befindet sich die Bar Americain, die nicht nur ein beliebtes Ziel für Einheimische ist, sondern auch schon eine Reihe berühmter Künstler beherbergt hat. Bei gutem Wetter lockt die Terrasse der Bar auf einen “Dutch Bitterballen” oder mit eigens kreierten Cocktails.

Für einen Drink bietet sich auch die Lobby-Bar GMT +1 an, die zusätzlich als Eventfläche genutzt werden kann. Hinzu kommt der abgetrennte Meetingraum Mata Hideaway, der vom Marrakesh Express inspiriert wurde. Kombiniert ergeben sich so 230 Quadratmeter an Meeting- und Eventfläche, die sowohl für private als auch geschäftliche Zwecke genutzt werden können.

“Das Hotel hat eine umfassende musikalische Geschichte und liegt in der Nähe all der ikonischen Veranstaltungsorte, die Amsterdam zu bieten hat. Als Hard Rock Hotel Amsterdam American werden wir Musik und Kultur an einem Ort aufleben lassen, an dem seit Jahrzehnten Künstler zusammenkommen”, sagt Léon Dijkstra, CEO von Eden Hotels.

Im typischen Hard Rock Ambiente bietet das Hotel darüber hinaus Markensignatures wie das “The Sound of Your Stay”-Programm, bei dem Gäste eine der hoteleigenen Fender-Gitarren inklusive Verstärker und Kopfhörer reservieren oder einen Crosley-Vinyl-Player auf ihr Zimmer bestellen können. “Rock Om”, ein In-Room-Yoga-Programm, beinhaltet drei Yoga-Sessions, die die Kunst des Yoga mit musikalischen Beats verbinden. Zudem bietet das Hard Rock Hotel Amsterdam American den “Rock Royalty”-Service an, der die Nutzung der privaten Rock Royalty-Lounge und weitere Annehmlichkeiten wie die kostenfreie Nutzung der Minibar beinhaltet. Ebenfalls Teil des Hotels sind ein “Body Rock”-Fitnesscenter und ein “Rock Shop”.

Höchste Hygienestandards mit “Safe + Sound”-Programm

Da die Gesundheit und Sicherheit aller Hard Rock Gäste sowie Mitarbeiter oberste Priorität bleiben, wurde das Hotel nach eigenen Angaben in Übereinstimmung mit allen örtlichen Vorschriften und Regierungsrichtlinien sowie in Verbindung mit dem neuen “Safe + Sound”-Programm von Hard Rock eröffnet. Die aus der Zusammenarbeit von Hospitality-Experten, weltweiten Gesundheits- und Sanitärspezialisten entwickelte Reihe an ausgearbeiteten Richtlinien und Protokollen gewährleistet höchste Hygienestandards. Das Programm wird über das ganze Portfolio der Marke eingeführt und umfasst eine 272-Punkte-Inspektion.

Im Februar 2020 eröffnete bereits das Hard Rock Hotel Dublin kurz nach dem Seminole Hard Rock Hotel & Casino im Oktober 2019, dem weltweit ersten Hotel in Gitarrenform. Das Hard Rock Hotel Amsterdam schließt sich dem Hard Rock Hotel London und dem Hard Rock Hotel Davos als Teil des europäischen Hotelportfolios an, mit weiteren bevorstehenden Eröffnungen in Madrid, Budapest, Barcelona und Prag.

 

 

Anzeige