Neuentwicklung von Duravit und Starck Dusch-WCs mit technischen Finessen

Duravit und Philippe Starck stellen eine neue Dusch-WC-Generation in zwei Ausführungen vor: SensoWash® Starck f Plus und SensoWash® Starck f Lite. (Bild: Duravit)

Duravit und Philippe Starck haben jüngst eine neue Dusch-WC-Generation in zwei Ausführungen vorgestellt: SensoWash Starck f Plus und SensoWash Starck f Lite. Modernes Design und komfortstiftende Technologie sollen hierbei perfekt aufeinander abgestimmt sein.

Komfortabel bedienbar über eine Fernbedienung, frei konfigurierbar per App, im puristischen Design und mit maximalem Dusch-WC-Komfort. Alle Komponenten wurden technologisch weiterentwickelt und neu angeordnet, so dass jetzt die gesamte Technik im Keramik-Körper Platz findet. Der flache Sitz mit nur 40 mm Höhe und die dahinter liegende, weiße Abdeckung bilden eine flächenbündige Einheit.

Technische Finessen vom Näherungssensor für automatische Deckelöffnung über die Benutzerkennung im Sitz bis hin zu verschiedensten Einstellmöglichkeiten bei der Sitzheizung, beim Duschstrahl und beim regulierbaren Warmluftföhn garantieren Komfort. Mit der zugehörigen SensoWash-App wird das Dusch-WC individuell konfiguriert oder optional wie mit einer Fernbedienung gesteuert.

Wird zusätzlich das auf SensoWash Starck f abgestimmte Vorwandelement von Duravit mit der elektronischen Betätigungsplatte A2 kombiniert, können zusätzlich die Spülfunktion und die Geruchsabsaugung per Fernbedienung oder App gesteuert werden.