Neue Herstellungstechnik Vinyl-Tapeten mit innovativer 3D-Struktur

Vescom-Wallcovering: Variante Tonga (Bild: Vescom)

Mit zwei ungewöhnlichen Dessins und neuen Farben hat Vesom seine Vinyl-Wandbekleidungskollektion unlängst ergänzt. Auffällig ist die plastische Ausstrahlung.

Anzeige

Die neue Herstellungstechnik verleiht den Vinyl-Dessins eine natürliche Haptik, ungewöhnliche farbliche Effekte und eine auffallend plastische Ausstrahlung. Vescom kombiniert dabei hochwertiges Design mit vielfältigen funktionalen Eigenschaften. So sind “Florence”, “Ketoy”, “Tonga” und “Larak” außergewöhnlich fest, langlebig, schwer entflammbar, licht- und farbecht sowie stoß- und kratzfest. Die Tapeten lassen sich nahtlos anbringen.

Mit “Fogo”, “Chira” und “Clare” hat Vescom darüber hinaus die Kollektion der transparenten Dekorationsstoffe erweitert. Die drei Basics sind ab sofort in vielen Farben erhältlich. Sie fallen geschmeidig, sind deckenhoch und einfach einsetzbar.

Weitere Infos: www.vescom.com

Anzeige