Nassauer Hof / Selektion Deutscher Luxushotels Karl Nüser zieht sich zurück

Karl Nüser

Ein Grandseigneur der Tophotellerie tritt ab: Karl Nüser, langjähriger Geschäftsführender Direktor des Nassauer Hofs in Wiesbaden, verabschiedet sich in den Ruhestand. Im Freundeskreis der Selektion Deutscher Luxushotels, die er 1987 mit gegründet hatte, verabschiedete er sich bei einem festlichen Dinner im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg.

Anzeige

2014 wurde er für sein Lebenswerk als „Hotelier des Jahres“ gekürt. Ein Jahr später zog er sich aus dem Tagesgeschäft zurück und übergab die Leitung des Hauses an Julia und Constantin von Deines, die den Nassauer Hof nun renovieren und als Flagship-Hotel der neuen „Luxury Collection“ von Dorint weiterführen.

Karl Nüser hat etliche Generationen an Tophoteliers geprägt – als zupackender und geradliniger Sparrings Partner, als harter aber gerechter Topmanager und als stets weltoffener Vordenker. Er selbst kategorisiert Hoteldirektoren in „Türaufreißer“ (Marketingasse) und „Saubermacher“ (im Hintergrund der Servicequalität verpflichtet); zur letzteren Kategorie zählt er sich selbst.

Den Nassauer Hof übernahm er 1979 mit einem Millionengeschenk des damaligen Eigentümers Sinnes AG und formierte zusammen mit seiner Frau Elke mit viel Geschick, Chuzpe und „Management by luck“ eines der führenden Grandhotels in Europa. „Ohne Wirbel, ohne großes Theater zaubert er Konzepte, korrigiert mit Einfühlvermögen kleinere Fehlentwicklungen, predigt seine Service-Philosophie, ausschließlich den Gast in den Mittelpunkt zu stellen“, notierte sein langjähriger Wegbegleiter Heinz Horrmann, in einer Ehrung.

Karl Nüser bleibt der Selektion Deutscher Luxushotels, als Honory Member und den Tophoteliers der besten Häuser Deutschlands und in Österreich als wahrer Freund und ehrlicher Ratgeber verbunden. Nicht wenige warten nun auf eine Dokumentation seiner Erinnerungen und Erlebnisse aus über 40 Jahren Hotelgeschichte.

Karl Nüser im Vedeo-Interview von Hotelier-TV:

www.youtube.com/watch?v=_VvmSwlQa-M&feature=youtu.be

Anzeige