Nachhaltiges Beutelsystem Mehr Kliks von Tana-Chemie

Mit "Kliks" können Beutel an die Wand gehängt werden. Die Verpackung garantiert außerdem einen vollständigen Verbrauch des Beutelinhalts. (Bild: Tana-Chemie GmbH/Werner & Mertz Professional)

Tana-Chemie erweitert das nachhaltige Beutelsystem für den gewerblichen Bereich “Kliks”. Beutel auswählen, installieren, verbinden und dosieren: Schon ist der Flächenreiniger gebrauchsbereit.

Anzeige

Mit “Kliks” werden nach Angaben von Tana-Chemie die Reinigungsmöglichkeiten für Gebäudereinigung und Küchenhygiene noch größer: Oberflächen, Böden oder etwa Sanitärbereiche werden künftig mit kreislauffähigen, hochkonzentrierten Produkten der Marke Green Care Professional aus dem platzsparenden Beutel gereinigt. Die neuen “Kliks”-Beutel sind eine Erweiterung der “Kliks”-Familie, die bislang Küche- und Wäschehygiene umfasste. Der Anwender erhält nun die Möglichkeit, in einfacher Montage sein gewünschtes Green Care-Produkt im Beutel an die Wand zu hängen, das nimmt keinen Platz weg und birgt auch keine Stolpergefahr.

Wie schon beim bewährten System wird auch bei den neuen”Kliks”-Beuteln mittels individueller Dosiereinstellung an den Pumpen und über den Connectoranschluss nur so viel Reinigungsmittel verbraucht wie nötig. Der Connector ermöglicht den schnellen Wechsel der Produkte, ohne dass der Anwender mit dem Konzentrat in Berührung kommt. Das gesamte System wurde als geschlossenes System entwickelt und sorgt so für maximale Anwendersicherheit und Hygiene. Es ist zudem mit einer automatischen Leerstandsanzeige (Low-Level-Alarm) und einer digitalen Fernwartungsanbindung (Remote Access) erhältlich. Die Verpackung garantiert einen vollständigen Verbrauch des Produkts.

Anzeige