Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementVertriebNachhaltige Auswahl: Neues Buchungsportal gestartet

Nachhaltige AuswahlNeues Buchungsportal gestartet

Mit „Select Green Hotels“ ist ein Buchungsportal gestartet, dass sich speziell an designverliebte Reisende wenden möchte, die Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Man habe eine sorgfältig kuratierte Auswahl der schönsten und zugleich nachhaltigsten Hotels zusammengestellt, so das gleichnamige Start-up Select Green Hotels. „Neben einer guten Suchfunktion war es uns besonders wichtig, die Hotels mit ihren Nachhaltigkeitsmaßnahmen auch visuell in den Vordergrund zu stellen”, so Isabelle Winter, Gründerin der Plattform. Die Website wird laut Angabe des Anbieters mit Ökostrom betrieben. Sie unterstützt Aufforstungsprojekte in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem PEFC-Label.

Filtern nach acht Nachhaltigkeitskriterien

Als Mitglied des Global Sustainable Tourism Councils (GSTC) orientiert sich das Münchner Unternehmen an den Vorgaben der Organisation sowie an den 17 Zielen zur Nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen. Anhand dieser hat es acht eigene Nachhaltigkeitskriterien definiert. Nach diesen prüft es die Unterkünfte mithilfe eines Fragenkatalogs.

Reisesuchende können Hotels nach jedem der acht Punkte filtern und so ihren eigenen Schwerpunkt setzen. Auch für Yogis, Veganer oder Skifahrer gibt es unter anderem eigene Suchfilter. Anhand von Icons lässt sich auf den ersten Blick erkennen, welche Nachhaltigkeitskriterien ein Hotel erfüllt. Häuser, die zudem mit einem vom GSTC anerkannten Zertifikat wie Green Sign, Green Globe, Green Key und Travelife ausgestattet sind, sind entsprechend markiert.

Hotels nicht gebunden an Mitgliedschaft

Jedes Select Green Hotel wird persönlich bewertet und getestet, so das Start-up. Die Auswahl erfolge für die Hoteliers kostenfrei und sei nicht gebunden an eine Mitgliedschaft. Dadurch könne die Plattform ihren Kunden eine transparente und unabhängige Bewertung sowie gute Qualität gewährleisten.

Weiterer Ausbau geplant

Reisende können die Hotels direkt über die Plattform buchen. Gezahlt wird laut Anbieter direkt an das Hotel zur besten verfügbaren Rate und ohne zusätzliche Kosten für die Buchung. Das Start-up geht mit 30 Hotels an den Start. Es plant die Auswahl kontinuierlich zu erweitern. Gemeinsam soll diesen Hotels sein, dass sie Nachhaltigkeit in den Vordergrund ihres Handelns stellen und Wert auf hochwertiges Design und exzellenten Service legen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link