Nachfolge-Betreiber mit bekanntem NamenMaritim gibt 500-Zimmer-Hotel in Berlin auf

Das Maritim Hotel Berlin wird künftig voraussichtlich von Marriott betrieben. (Bild: Maritim Hotels)

Das Maritim Hotel Berlin gehört ab 1. Januar 2021 nicht mehr zum Portfolio der Hotelgruppe. Ein Nachfolgebetreiber für das Haus mit 505 Zimmern ist aber bereits in Sicht.

Anzeige

Mit der Artic, Eigentümerin der Immobilie, ist der Pachtvertrag zum 31. Dezember 2020 nach 15 Jahren in gegenseitigem Einvernehmen beendet worden, so eine Sprecherin von Maritim gegenüber Tophotel. Die Mitarbeiter werden vom Eigentümer übernommen. Zudem soll das Hotel an der Staufenbergstraße als solches weitergeführt werden. “Nach unserem jetzigen Kenntnisstand wird Marriott die Betriebsführung als Manager übernehmen”, sagt die Sprecherin.

Die Maritim-Hotelkette ist mit dem Maritim Proarte Hotel Berlin auch zukünftig mit einem Standort in der Bundeshauptstadt vertreten.

Anzeige