Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Management Allgemein Nach umfassender Renovierung: Romantik Hotel am Brühl eröffnet Jugendstil-Villa Le Mariage

Nach umfassender RenovierungRomantik Hotel am Brühl eröffnet Jugendstil-Villa Le Mariage

Das Romantik Hotel am Brühl in Quedlinburg eröffnet mit der Jugendstil-Villa Le Mariage eine neue Location für Hochzeiten, Tagungen und Events. Rund 1,4 Millionen Euro investierte Familie Wiese während der letzten Monate in die Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes, das nun mit einer gelungenen Verbindung von Art Deco und modernem Design punktet – mit Bildergalerie.

Das Romantik Hotel am Brühl verfügt mit der Jugendstil-Villa Le Mariage über ein renoviertes Gebäude aus dem Jahr 1926, in dem zukünftig Hochzeiten, anspruchsvolle Business-Veranstaltungen oder Bankette stattfinden sollen. Mit dem Zukauf der benachbarten Villa und deren Komplettrenovierung erfüllte sich Claudia Wiese, Inhaberin des Romantik Hotel am Brühl, einen lang gehegten Traum. Rund 1,4 Millionen Euro investierte Familie Wiese während der letzten Monate in die Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes mitsamt Garten.

Die Villa verfügt nun über einen zentralen Saal (40 Personen) mit einer gold-schimmernden Wand und einem großen Lüster an der stuckverzierten Decke. Diesem schließt sich der Bar-Bereich an, ausgestattet mit einem Flügel und einer gläsernen Bar, die in verschiedenen Lichttönen erstrahlt. Daneben gibt es im Wintergarten einen großen, lichtdurchfluteten Trauungs-Saal als offizielle Außenstelle des örtlichen Standesamtes.

Zusätzlich verfügt das Gebäude über ein separates Restaurant (20 Personen), einen Tagungsbereich sowie fünf Schlafzimmer – darunter eine Hochzeits-Suite. Diese ist in den Farben Gold und Weiß gehalten und verfügt auf ihren gut 60 Quadratmetern über ein Ankleidezimmer mit Styling-Bereich, ein Badezimmer mit freistehender Badewanne, eine Pantry-Küche sowie Deckenlüster in jedem Raum.

Neue Location für Brautpaare

Auch Thomas Edelkamp, Vorstand der Hotelmarke Romantik, zeigt sich beeindruckt: “Das Hotel am Brühl steht seit jeher für besonders geschmackvolles Design in der Welterbestadt im Harz. Mit der Jugendstil-Villa schickt sich das Haus in Quedlinburg an, ein neuer Anziehungspunkt für Brautpaare aus dem ganzen Land zu werden. Das passt perfekt zur Marke Romantik.”

Schon seit ihrer Errichtung ist die Villa eng mit dem Thema Hochzeit verbunden: “Das stattliche Gebäude wurde einst von einer der wohlhabendsten Familien Quedlinburgs für deren Tochter erbaut“, weiß Claudia Wiese zu berichten. Da die Tochter aber nicht sehr attraktiv gewesen sein soll, fand sich kein heiratswilliger Ehemann. So beschloss der Vater, einen “angemessen Gatten aus den Reihen der Offiziere” zu suchen und gab seiner Tochter zur Hochzeit die Villa als Mitgift in die Ehe.

Zwischen Art Deco und Moderne

Gastgeberin Claudia Wiese ist es nach Hotelangaben gelungen, in der ganzen Villa ein bis ins Kleinste stimmige Konzept zu realisieren, das Art Deco mit modernem Design verbindet, punktuell angenehm unterbrochen von Rokoko, Biedermeier oder Ölgemälden aus früheren Jahrhunderten. Neben der Jugendstilfassade punktet das Haus mit vielen weiteren Details, dazu gehören das Fischgrätenparkett, ein beeindruckender Kronleuchter, der weißer Stuck, die dunklen Holzvertäfelungen an den Wänden, ein Kamin, das Art-Deco-Mobiliar sowie ein repräsentativer Treppenaufgang.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link