Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherNach Renovierung::Neues "Oku Restaurant" in Ibiza startet

Nach RenovierungNeues "Oku Restaurant" in Ibiza startet

Nach umfassenden Renovierungsarbeiten eröffnet das „Oku Restaurant“ auf Ibiza wieder. Mit einem Menü von Chefkoch Mark Vaessen inklusive lokaler Produkte und einem neuen Designkonzept startet es in die Saison.

In Zusammenarbeit mit dem Designstudio Woodfever wurde das „Oku Restaurant“ umgestaltet und kann im Sommer 2022 seine Türen endlich wieder öffnen. Die Gäste erwartet ein harmonisches Konzept mit schlicht geneigten Linien, bronzenen Spiegeln und Orangetönen, inspiriert von den leuchtenden Farben der Paradiesvogel-Pflanze Strelitzia, wie die Verantwortlichen mitteilen.

Neue Speisekarte

Chefkoch Mark Vaessen entwickelte eine neue Speisekarte. Vielfältige Rohkost und japanische wie internationale Fusionsgerichte aus saisonalen Zutaten, einschließlich einer Auswahl an Robata- und Hibachi-Grillgerichten, werden serviert. Eine persönliche Note sollen zudem die „Omakase“ in den Abend bringen. Der Begriff stammt aus dem Japanischen und bedeutet „Auswahl des Küchenchefs“, welcher die Gerichte individuell abwandelt.

Gleichzeitig soll sich das neue Konzept Erfahrungen, die über reine Gaumenfreuden hinaus gehen, widmen: Dank der offen gestalteten Küche und Essbereiche sowie vielen direkt am Tisch zubereiteten Speisen soll der Abend im Restaurant zu einem kommunikativen und kulinarischen Schauspiel für alle Sinne werden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link