Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsMykonos::Neues Casa Cook eröffnet

MykonosNeues Casa Cook eröffnet

Die bekannten Boutique-Hotels Casa Cook eröffneten das neueste Haus auf den Kykladen unter der kulinarischen Führung von Chefkoch Adreas Ntougias. An schillernden Ufern, mit Panoramablick auf die grenzenlose Ägäis, ist das 26-Zimmer-Hotel nur für Erwachsene das bisher intimste Hotel von Casa Cook.

Nur einen Katzensprung von Mykonos-Stadt, dem Flughafen und Stränden entfernt liegt das Hotel, dessen Design von den traditionellen mykonischen Quaderhäusern, die über die Insel verstreut sind, inspiriert wurde. Die Architektur ist angelehnt an die traditionellen Dörfer, in denen die Gebäude organisch zusammengewachsen sind und sich um das Rathaus herum angesiedelt haben.

Das Boutique-Hotel besteht aus 26 Suiten und Villen und ist das exklusivste der Casa Cook Kollektion. Jedes Zimmer ist einzigartig: klaren Linien und natürliche Materialien dominieren ziehen sich allerdings durch das gesamte Interior-Konzept. Die Farben und Materialien sollen die Atmosphäre der Insel widerspiegeln: Weiß, Azurblau, erdige Brauntöne und sattes Grün.

Kulinarik in der Casa Cook

In Zusammenhang mit der Eröffnung freut sich das Hotel den Griechen Adreas Ntougias als Küchenchef gewonnen zu haben. Adreas, der als Mastermind hinter den Menüs für die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle bekannt ist, hat trotz seines jungen Alters bereits eine Reihe von internationalen Auszeichnungen vorzuweisen – darunter Erfahrungen in Michelin-Sterne-Restaurants wie dem „Pastorale Restaurant“ in Antwerpen und Auszeichnungen wie „The Best Chef in 2019“. Adreas wird für die Kreation aller Menüs des Hotels verantwortlich sein, wo die Gäste traditionelle griechische Klassiker erwarten können, die er mit seinem typischen zeitgenössischen Flair neu erfindet.

Chill-out am Pool

Inspiriert von paréa – einem griechischen Wort, das grob übersetzt ein geselliges Beisammensein mit Freunden bedeutet – sind Pool und Speisebereich die Orte, die zum gemeinsamen Genießen und Entspannen einladen sollen. Riesige Pergolen, die von einheimischen Handwerkern gebaut wurden, spenden ausreichend Schatten.

Ein privater Weinkeller bietet den Gästen eine Auswahl an Weinen aus der ganzen Welt sowie eine umfangreiche Zigarrensammlung. Spirituosen, frische Säfte, Mocktails und Cocktails werden zudem serviert.

Das Hotel verfügt über einen einladenden Swimmingpool, ein umfangreiches Fitnessstudio und eine Yoga-Shala mit Privat- und Gruppenunterricht sowie ein Wellness-Center mit zwei Doppelsuiten, in denen Treatments wie Gesichtsbehandlungen, Massagen und Peelings nach altgriechischen Ritualen angeboten werden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link