Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Brands Openings Mövenpick Hotel & Resort Disentis und Mövenpick Living Disentis: Premiummarke plant Doppel-Opening...

Mövenpick Hotel & Resort Disentis und Mövenpick Living DisentisPremiummarke plant Doppel-Opening in der Schweiz

Die Accor-Premiummarke Mövenpick kündigt die Eröffnung des Mövenpick Hotel & Resort Disentis und Mövenpick Living Disentis an. Das Hotel und der Apartmentkomplex sollen 2024 als achter Standort der Brand in der Schweiz durchstarten.

Der Komplex mit über 150 Gästezimmern sowie 91 exklusiven Wohneinheiten soll im Rahmen zweier Franchise-Verträge mit der Immo Invest Partner AG umgesetzt werden, wie das Unternehmen mitteilt. Im Herzen der bekannten Ski- und Resort-Destination Disentis im Schweizer Kanton Graubünden gelegen, erstreckt sich das Projekt über sechs Gebäude und wartet mit mehreren Restaurants und Frühstücksbereichen, einer Bar und einem Kinderspielplatz auf. Der weitläufige Spa- und Fitness-Bereich umfasst auf einer Fläche von 435 Quadratmetern unter anderem einen Pool, eine Sauna, ein Fitnessstudio, ein Dampfbad sowie eine Ruhezone. Für Tagungen und Veranstaltungen stehen eine 440 Quadratmeter große Bankett-Halle, zwei flexible Konferenzräume sowie drei Meetingräume mit einer Größe von jeweils 30 Quadratmetern zur Verfügung.

Unterirdischer Gang verbindet die zwei Gebäude

Das Mövenpick Hotel & Resort Disentis und das Mövenpick Living Disentis befinden sich in zwei separaten Gebäudeeinheiten, die jedoch über einen unterirdischen Gang miteinander verbunden sind. Gäste des Hotel- und des Living-Bereichs erhalten dadurch gleichermaßen bequemen Zugang zu allen Einrichtungen auf dem Gelände.

Die Schweizer Immobilienfirma Immo Invest Partner AG hat das Areal des bereits seit 2002 geschlossenen Hotels Acla da Fontauna mit dem Ziel erworben, ein neues, familienfreundliches Resort-Hotel zu bauen und zu betreiben. „Wir freuen uns, mit der Immo Invest Partner AG einen starken Partner gefunden zu haben, um die Expansion von Mövenpick Hotels & Resorts kontinuierlich voranzutreiben und unsere Präsenz in der Schweiz weiter auszubauen. Disentis ist sowohl im Sommer als auch im Winter eine herausragende Leisure-Destination und das Projekt im Ursprungsland der Marke ist ein ganz besonderes für uns. Gemeinsam mit dem ebenfalls im Kanton Graubünden geplanten Mövenpick Resort Savognin stellt es einmal mehr heraus, wohin wir uns mit der Marke entwickeln und wo wir expandieren möchten“, erklärt Duncan O’Rourke, CEO Accor Nordeuropa.

Disentis ist im Sommer ein beliebtes Reiseziel für Familien sowie Aktive und im Winter ein Urlaubsort für Skifahrer und Snowboarder aller Leistungsniveaus. Insgesamt 60 Pistenkilometer mit zwölf Liftanlagen erstrecken sich rund um das Resort auf 1.227 bis 2.833 Höhenmetern.

Achtes Haus der Marke in der Schweiz

Aktuell betreibt Mövenpick Hotels & Resorts fünf Hotels mit insgesamt 1.306 Zimmern in der Schweiz: das Mövenpick Hotel & Casino Genf, das Mövenpick Hotel Egerkingen, das Mövenpick Hotel Lausanne, das Mövenpick Hotel Zürich Airport und das Mövenpick Hotel Zürich Regensdorf. Nach den kommenden Eröffnungen des Mövenpick Hotel Basel sowie des Mövenpick Resort Savognin, wird das Mövenpick Hotel & Resort Disentis zusammen mit dem Mövenpick Livig Disentis ab seiner geplanten Eröffnung im Jahr 2024 das achte Haus der Marke.

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link