Mit "olympischem Design" Moxy steht vor Schweiz-Debüt

Musterzimmer des Moxy Lausanne (Bild: SV Hotel)

Ende 2019 wird das erste Moxy in der Schweiz eröffnet, genauer: in Lausanne. Das Thema Olympia steht dabei im Mittelpunkt.

Anzeige

Das Internationale Olympische Komitee hat seinen Hauptsitz in Lausanne. Auch das Olympische Museum ist hier. Und 2020 werden in Lausanne die Olympischen Jugendspiele stattfinden. Für die Designer war deshalb schnell klar: das neue Moxy Hotel im trendigen Flon-Quartier muss Olympia aufnehmen.

«Das Design-Thema Olympia lag auf der Hand», sagt Innenarchitektin Valentina Hertz vom Büro Monoplan in Zürich, das für das Innendesign verantwortlich ist. Deshalb fällt das erste Moxy Hotel der Schweiz auch durch sein einzigartiges Design auf. Das erste Musterzimmer zeigt, wie das Lifestyle-Hotel ab Ende Jahr in Lausanne auftreten wird.

«Das Konzept passt hervorragend zum Lifestyle im Quartier du Flon», sagt Beat Kuhn, Managing Director von SV Hotel. Dieses neue Quartier ist rund 55’000 Quadratmeter gross, überwiegend autofrei und liegt im Herzen der Stadt. Eigentümerin des Flon-Quartiers ist das Immobilienunternehmen Mobimo, mit dem SV Hotel bereits mit dem Renaissance Zurich Tower Hotel als Mieterin eng zusammenarbeitet.

 

Anzeige