Meliá Hotels InternationalNeue Ansprechpartner bei Innside Hotels in Aachen und Hamburg

Neue Ansprechpartner bei Innside Hotels in Aachen und Hamburg (von li.): Rogier van Zanten, Thomas Heinemann, Kutlay Yergök. (Bild: Meliá Hotels International (MHI)/Innside Hotels)

Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (MHI) meldet für ihre Innside Hotels in Aachen und Hamburg veränderte Zuständigkeiten: Rogier van Zanten übernimmt zusätzliche Aufgaben in Aachen, unterstützt wird er dabei von Thomas Heinemann. Kutlay Yergök ist künftig auch für das Innside Hamburg Hafen zuständig.

Anzeige

Rogier van Zanten, seit Anfang letzten Jahres General Manager des Meliá Luxemburg, übernimmt nun zusätzlich die Funktion des Cluster General Managers, womit er auch für das Innside Aachen in Deutschland verantwortlich zeichnet. Seit 1. Februar 2020 wird er in Aachen bei dieser Aufgabe von Resident Manager Thomas Heinemann unterstützt. Vor seiner Tätigkeit im Innside Aachen war Heinemann als Assistant Hotel Manager im NH Collection Hotel im Kölner Mediapark, davor in NH-Hotels in Köln und Düsseldorf tätig.

Kutlay Yergök, derzeit Cluster General Manager für das Innside Düsseldorf Seestern und das Innside Düsseldorf Derendorf, ist nun zusätzlich mit der Leitung des Hotels Innside Hamburg Hafen betraut, bis die Position des General Managers für dieses Hotel neu besetzt wird.

Die Marke Innside by Meliá

Die 1993 in Deutschland entwickelten modern-urbanen Innside Hotels wurden 2007 von der spanischen Hotelgruppe Meliá Hotels International (MHI) übernommen. Derzeit laufen 14 Innside Hotels in Deutschland, weitere gibt es in Manchester, New York, Yogyakarta, Zhengzhou und Palma de Mallorca. Bis 2020 sollen Standorte in Ho-Chi-Minh-City, Doha, Paris, Mailand, Newscastle und Liverpool folgen.

 

Anzeige