Meliá Hotels InternationalErstes nachhaltiges Hotel in Mailand eröffnet

Das Innside Torre Galfa der spanischen Hotelgruppe Meliá Hotels International setzt auf Nachhaltigkeit und liegt im Zentrum Mailands.

Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International eröffnet mit Innside Torre Galfa in Mailand ihr erstes zu einhundert Prozent nachhaltiges Hotel. Der gesamte Hotelkomplex wurde in der Energieklasse A und ohne CO2-Emissionen gebaut.

Anzeige

Das Stadthotel Innside Torre Galfa in der Via Galvani ist zentral gelegen: zwischen dem  Quartier Porta Nuova (Fußgängerzone, Cafés, Restaurants und Galerien) und dem Modeviertel Brera, Moscova und Corso Como. Außerdem befindet sich das Hotel ganz in der Nähe des Palazzo della Regione, einem Viertel, das sich laut Meliá Hotels International durch immer mehr emissionsfreie Gebäude auszeichnet.

Geothermie-Technologie und Windkraftanlage auf dem Dach

Das Hotelgebäude verfügt über Geothermie-Technologie mit Photovoltaikzellen und über eine eigene Windkraftanlage auf dem Dach. Die Tiefgarage bietet Ladestationen für Elektroautos, Fahrräder können an der Rezeption gemietet werden.

Das Innside Torre Galfa erstreckt sich über zwölf Etagen des legendären Torre GalFa, eines
architektonischen Meisterwerks, das 1959 von Melchiorre Bega entworfen und 60 Jahre nach seinem Bau im Jahr 2019 komplett renoviert wurde. Während die Außenstruktur aus Glas und Aluminium besteht, verschmelzen die Innenräume im modernen Urban-Design mit den spanischen Wurzeln der Hotelgruppe.

Ganzjähriges Veranstaltungsprogramm

Das Hotel verfügt über 145 Standardzimmer sowie ein Fitnesscenter, einschließlich eines 24-Stunden-E-Fitness-Programms mit virtuellen On-Demand-Kursen. Der Rezeptionsbereich ist offen gestaltet, die Lobby soll den lässigen Charakter des Hotels widerspiegeln. Außerdem bieten vier Räume Platz für Tagungen. Das Hotel hat das ganze Jahr über interessante Veranstaltungen in Kooperation mit Künstlern, Designern, DJ´s und aus dem Fitness-Bereich im Programm.

Nachhaltigkeit: Einwegpapier und Einwegplastik verbannt

Innside by Meliá soll nach eigenen Angaben für den Rest des Portfolios von Meliá International wegweisend im Bereich Nachhaltigkeit sein. Unter anderem wurden Einwegpapier und -plastik aus allen Häusern verbannt. Innside by Meliá verfügt über Hotels an 24 Standorten in neun Ländern, 17 weitere Hotels sind in Planung. Zu den jüngsten Neueröffnungen gehören Innside Berlin Mitte, Innside Amsterdam und Innside Liverpool.

 

 

 

Anzeige