Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsLuzern::Mandarin Oriental Palace eröffnet

LuzernMandarin Oriental Palace eröffnet

Das Wahrzeichen der Belle Époque, das seit 1906 im Herzen der Schweiz erstrahlt, feiert am 24. September 2022 nach einer umfangreichen Renovierung seine große Wiedereröffnung als Mandarin Oriental Palace, Luzern. Direkt am Ufer des Vierwaldstättersees, nur einen Steinwurf von der Altstadt entfernt, mit einer spektakulären Aussicht auf die Schweizer Alpen, möchte das neue Hotel die Gäste mit High-Class-Service abholen.

Für die aufwendige Renovierung zeichneten das Luzerner Architekturbüro Iwan Bühler Architekten und die in London ansässigen Innenarchitekten Jestico + Whiles verantwortlich. Bei Entwurf und Umsetzung des modernen Designs lag besonderes Augenmerk auf der reichen Hotelgeschichte und der Wahrung des Belle Époque-Erbes. Die Designer ließen sich darüber hinaus von der umgebenden Landschaft inspirieren. Das atemberaubende Gesamtergebnis ist auch eine Hommage an den Schweizer Unternehmer Franz Josef Bucher, der mit dem Bau des Hauses im Jahr 1906 seinen Traum von einem mediterranen Rückzugsort inmitten der Zentralschweiz verwirklichte.

Zimmer und Suiten

Das Hotel verfügt über 136 Gästezimmer, darunter 48 Suiten. Das Interior ist inspiriert von der umgebenden Natur und geprägt von der mediterranen Farbpalette. Ziel der Designer war es die ursprüngliche Grandezza des Hotels mit zeitgenössischer Eleganz sowie Schweizer Qualität und Liebe zum Detail zu vereinen.

Highlights der Erneuerungen sind die zwei Dachterrassen-Panorama-Suiten mit 360-Grad Aussicht auf den See und die Berge sowie die luxuriöse Präsidentensuite mit 133 qm. Der Großteil der Zimmer verfügt über private Balkone oder Terrassen und ist mit Bose-Soundsystemen ausgestattet.

Restaurants und Bars

Die vier neuen Restaurants und Bars bestechen durch Vielfalt und Qualität und stehen unter der Leitung des mehrfach ausgezeichneten und Michelin-Stern erfahrenen Küchenchefs Gilad Peled. Die Gäste erwartet eine spannende kulinarische Reise durch unterschiedlichste Küchen. Die ganztägig geöffnete „Mozern Bar & Brasserie“ ist der ideale Treffpunkt für Einheimische wie internationale Besucher und serviert neben asiatischer Küche und zeitlosen Klassikern auch traditionell britischen Afternoon Tea sowie Cocktails. Mit Blick auf den Vierwaldstättersee erwartet das Terrassenrestaurant „Quai 10“ seine Gäste mit mediterraner Küche unter freiem Himmel. Im „Colonnade“ wird moderne französische Haute Cuisine serviert. Das „Mizūmi“ steht für elegante und kreativ zubereitete japanische Küche in intimer Atmosphäre mit nur sechs Sitzplätzen. Das „Colonnade“ wie auch das „Mizūmi“ werden im ersten Quartal 2023 eröffnet.

Wellness und Spa

Im „Spa Bellefontaine“ finden Gäste einen Ort der Entspannung: mit Gesichts- und Körperbehandlungen der gleichnamig Schönheitsmarke. Ein weitläufiger Wellnessbereich bietet Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen sowie einen Ruheraum. Darüber hinaus steht den Hotelgästen rund um die Uhr ein hochmodernes Fitnesscenter, komplett ausgestattet mit High-End-Geräten zur Verfügung.

Veranstaltungen & Feiern

Mit seiner Seelage ist das Mandarin Oriental Palace, Luzern der ideale Ort für Tagungen, private Feiern und gesellschaftliche Anlässe. Jeder der vier neu gestalteten Veranstaltungsräume, verfügt über viel Tageslicht und ist ausgestattet mit modernster Technik.

„Fast drei Jahre nach der offiziellen Ankündigung, bereiten wir uns nun darauf vor, endlich unsere ersten Gäste im Mandarin Oriental Palace, Luzern zu empfangen“, so General Manager Christian Wildhaber. „Das historische Gebäude ist seit 1906 tief in Luzern verwurzelt und diese enge Bindung zur lokalen Gemeinschaft möchten auch wir weiterführen, indem wir den Geist des Palace wieder an den Vierwaldstättersee zurückbringen.“

Eröffnungsangebote

Anlässlich der bevorstehenden Eröffnung hat das Hotel zwei maßgeschneiderte Willkommenspakete zusammengestellt: „Be the First To Stay“ und „The Ultimate Suite Experience“, beide ab CHF 700 pro Nacht. Beide Angebote beinhalten Seeblick aus den renovierten Zimmern und Suiten sowie ein reichhaltiges tägliches Frühstück für zwei Personen und ein Restaurantguthaben von CHF 100 (CHF 150 für Suiten) pro Aufenthalt. Ebenso inbegriffen ist der kostenlose Zugang zum nahe gelegenen „Museum Sammlung Rosengart“, bekannt für beeindruckende Werke verschiedenster europäischer Künstler, darunter Pablo Picasso und Paul Klee. Suiten-Gäste profitieren zudem von einem Champagner-Empfang, kostenlosem Parkservice und einem Überraschungsgeschenk als Erinnerung an einen unvergesslichen Aufenthalt. Die Angebote sind ab sofort und nach Verfügbarkeit buchbar.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link