Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsLiving Hotels::Erstes Guesthouse in Kapstadt

Living HotelsErstes Guesthouse in Kapstadt

Premiere für die Living Hotels: Das Münchner Unternehmen eröffnet sein erstes Haus im Ausland. Was das neue Luxury Guesthouse-Schmuckstück mit Namen Living Hotel Lion’s Eye in Kapstadt bietet.

Das neue Mitglied des Familienunternehmens um den Geschäftsführenden Gesellschafter Max Schlereth befindet sich nicht wie die weiteren Häuser in Deutschland oder Österreich, sondern in Kapstadt, Südafrika. Das Lion’s Eye liegt im Vorort Camps Bay und bietet einen Blick auf Blick auf die Wahrzeichen der Stadt – Zwölf Apostel, Tafelberg und Lion‘s Head.

Warum Kapstadt?

„Es ist durchaus so, dass sich mein Blick schon etwas länger Richtung Ausland verschiebt. Hinzu kommt, dass wir in den letzten zwei Jahren in Deutschland nicht die Bewegung am Markt gesehen haben, mit der ich durchaus gerechnet habe. Aber bei diesem Objekt hat nun klar auch der Zufall eine Rolle gespielt“, so Max Schlereth, der im vergangenen Jahr über eine Mitarbeiterin aus Südafrika erfahren hatte, dass in Kapstadt vermehrt Menschen ihre Immobilien verkaufen.

Nachdem die ersten Fühler ausgestreckt waren, wurde ihm dieses Luxury Guesthouse angeboten und dann führte eins zum anderen. „Unabhängig davon, dass das Haus ideal zu unserem Portfolio im höherpreisigen Segment passt, das wir mit unseren Häusern ´Das Viktualienmarkt´, dem ´De Medici´ und künftig auch mit dem neuen Hotel in Hamburg eingeschlagen haben, wollte ich unsere Gruppe um diese Perle unbedingt erweitern, nachdem ich den ersten Facetime-Rundgang durchlaufen hatte.“

Was bietet das neue Haus?

Das Living Hotel Lion‘s Eye, das 2014 erbaut wurde und an eine große private Villa mit zwei Stockwerken erinnert, vereint jede Menge Raum, zeitlosem Design, Pool und Ausblick auf die Landschaft sowie das Meer.

Jede der Suiten ist individuell eingerichtet, mit Lesenischen beziehungsweise Arbeitsecken, Kaffeebar und Bädern. Bei fast allen Zimmern des Luxury Guesthouse gehört auch eine eigene Terrasse mit Whirlpool dazu. In der Penthouse Suite wartet ein eigenes Rooftop auf die Gäste. Ein weiteres Highlight soll die „Honesty Bar“ im Living Room mit Sofa- und Sitzinseln, Terrasse und Outdoorküche werden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link