Leuchtturmprojekt IncludioSpatenstich für Regensburgs Inklusionshotel

Zum Spatenstich am 7. Juni kamen auch Vertreter aus der Politik. (Bild: Julia Eisenhut)

Völlig barrierefrei den Urlaub im Hotel genießen – das ist für viele Menschen mit Behinderung ein großer Wunsch. Mit dem Inklusionshotel Includio in Regensburg, wird das für Touristen mit Einschränkungen in der Weltkulturerbestadt bald möglich sein. Am 7. Juni ist mit dem offiziellen Spatenstich in Burgweinting die Bauphase eingeleitet worden.

Anzeige

Zahlreiche Unterstützer des Projekts griffen bei strahlendem Sonnenschein zum Spaten. Darunter Bürgermeister Jürgen Huber in Vertretung für Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Bezirkstags-Vizepräsident Thomas Thumann, Regionalstellenleiter Zentrum Bayern für Familie und Soziales in der Oberpfalz Günther Lange in Vertretung der Bayerischen Sozialministerin, die Abgeordneten, MdL Franz Rieger, MdL Jürgen Mistol, MdL Margit Wild, der Vorstandsvorsitzende der Mittelbayerischen Zeitung Martin Wunnike sowie viele weitere Ehrengäste aus Gesellschaft und Politik. Bürgermeister Huber betonte, dass Regensburg eine tolle Stadt für Tourismus sei und langfristig zu einer „Stadt für Alle“ werden möchte. Includio ist ein großer Schritt in diese richtige Richtung. Architekt Georg Kartini avisierte bei seiner Projektvorstellung Ende 2020 als geplanten Fertigstellungstermin.

84 barrierefreie Zimmer

Die 84 Zimmer des Includio sind allesamt barrierefrei. 18 davon sind rollstuhlgerecht und für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen geeignet. Ein Restaurant mit Wintergarten und Sonnenterrasse, Tagungsräume, eine Hotelbar und ein behindertengerechter Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum runden das Angebot ab. Mit Includio entsteht ein Ort, an dem Inklusion gelebt wird – denn 50 Prozent der 30 Arbeitsplätze werden durch Menschen mit Behinderung ausgefüllt werden.

Über das Konzept haben wir in der aktuellen Hotel+Technik mit Helga Butendeich, die künftig das Hotel als Managerin führen wird, im Interview gesprochen.

Anzeige