Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsLeading Hotels of the World::Acht neue Mitglieder aufgenommen

Leading Hotels of the WorldAcht neue Mitglieder aufgenommen

Vom Villenurlaub am Meer bis hin zu einem französischen Landschloss-Retreat im Loire-Tal: Leading Hotels of the World hat acht neue Mitglieder in sein weltweites Portfolio von mehr als 400 Luxushotels aufgenommen. Damit ist das Unternehmen auch in mehreren neuen Destinationen vertreten. Unsere Bildergalerie stellt die Hotels vor.

„Wir freuen uns sehr, diese Gruppe neuer Mitglieder in unserer Kollektion begrüßen zu dürfen“, sagt Deniz Omurgonulsen, Vice President Membership, Leading Hotels of the World. „Wir haben enorme Nachfragesteigerungen für Strand-, Land-, See- und Bergdestinationen gesehen.“ Die Buchungen für Stranddestinationen haben sich laut Omurgonulsen seit 2019 verdoppelt, mit einem ähnlichen Wachstum für Berg-, See- und Landdestinationen. Mehr zu den neuen Hotels:

In den Bergen

Das Boutiquehotel Washington School House Hotel in Park City in Utah liegt in den Rocky Mountains und befindet sich in einem der letzten noch erhaltenen originalen Schulhäuser der USA aus dem Jahr 1889. Das 13-Zimmer-Hotel sei exquisit gestaltet. Es verfügt unter anderem über eine Ski-Lounge, einen Skiservice, einen 24-Stunden-Concierge, einen beheizten Außenpool in den Bergen, Apres-Ski am Kamin und ein Bio-Restaurant mit lokalen Produkten für die Gäste.

Zwischen der chilenischen Cordillera de la Sal gelegen und unterhalb der alten Festung Pukara de Quitor fügt sich das Nayara Alto Atacama in San Pedro de Atacama nahtlos in seine natürliche Wüstenumgebung ein. Das umweltfreundliche Resort verfügt über 52 Zimmer. Speziell zusammengestellte Ausflüge, um die Wüstenlandschaften zu entdecken, sorgen für Abwechslung. Zurück auf dem Gelände können die Gäste sich im Spa erholen oder am Tilo-See meditieren. Den berühmten Sternenhimmel der Atacama-Wüste können Sie sich von einer privaten Aussichtsplattform im Freien ansehen.

Am Meer

Das im Juni 2021 eröffnete Anwesen Villa Nai 3.3 auf der Insel Dugi Otok in Kroatien vor der dalmatinischen Küste ist nach Hotelangaben komplett in die Natur eingebettet und wird von Stränden und Klippen umschlossen. Der Architekt Nikola Bašić entwarf das Hotel, die Ölmühle und den Degustationsraum innerhalb eines hundert Jahre alten Bio-Olivenhains. Die acht Zimmer des Hotels sind aus Steinen gebaut, die im Olivenhain geerntet wurden, und die Innenräume sind mit Designermöbeln ausgestattet.

Das Aria Retreat & Spa in Cima di Porlezza in Italien soll im Juli 2021 eröffnet werden. Das Hotel liegt in einem 24 Hektar großen Park am Ufer des Luganer Sees und liegt auf halbem Weg zwischen dem Comer See und der Stadt Lugano. Das private Anwesen mit 30 Suiten verfügt über einen Privatstrand, ein weitläufiges Spa, ein Gourmet-Restaurant mit Terrasse, einen Infinity-Pool und verschiedene Outdoor-Aktivitäten.

An der Küste von Çengelköy gelegen ist das Sumahan on the Water in Istanbul nach eigenen Angaben ein privater Rückzugsort mit 13 Zimmern und allen Annehmlichkeiten eines großen Hotels. Es ist in einer Destillerie aus osmanischer Zeit gebaut, die heute eines der letzten Beispiele für osmanische Industriearchitektur aus dem neunzehnten Jahrhundert sein soll. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, einen Garten, eine gemütliche Bibliothek und ein Spa.

Das Bodrum Loft liegt an der Demirbükü-Bucht in Bodrum. Das Hotel wurde als modernes Ägäis-Dorf entworfen, das Simplizität und Luxus in Einklang bringen soll. Das Anwesen mit 64 Zimmern – einschließlich Villen mit mehreren Schlafzimmern – befindet sich auf einem fast sechs Hektar großen Grundstück mit uneingeschränktem Meerblick.

Auf dem Land

Das Hotel Château du Grand-Lucé im Loire-Tal war der ehemalige Landsitz des Barons Jacques Pineau de Viennay. Seit seiner Gründung im Jahr 1760 beherbergte das Gebäude einige der größten Philosophen und Denker des Zeitalters der Aufklärung, wie Voltaire, Mozart und Rousseau. Dieses neoklassische, französische Haus mit 17 Zimmern und Suiten wurde aufwendig restauriert und nach eigenen Angaben mit einem opulenten, schicken Interieur ausgestattet. Das Hotel verfügt unter anderem über neu gestaltete Unterkünfte, einen Ballsaal, verschiedene Salons, einen privaten Spa, ein Restaurant sowie einen 32 Hektar großen Gelände.

Das Botanic Sanctuary Antwerp ist ein Kloster aus dem 12. Jahrhundert und soll im September 2021 wiedereröffnet werden. Das 108 Zimmer umfassende Hotel liegt im Botanischen Garten von Antwerpen und bietet luxuriöse Unterkünfte, einschließlich spezieller Spa-Suiten. Der botanische Garten sei integraler Bestandteil des Spas. Das gastronomische Angebot reicht von einem belgischen Bistro und einer internationalen Bar bis hin zu feinen Gerichten, die von Michelin-Sterneköchen geführt werden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link