La Réserve Eden au LacThomas Maechler wird GM in seiner Geburtsstadt

Neuer GM des La Réserve Eden au Lac Zurich ist Thomas Maechler. (Bild: La Réserve Eden au Lac Zurich)

Am Utoquai in Zürich liegt das La Réserve Eden au Lac, welches bald nicht nur seine neue “La Muña Summer Rooftop Bar” eröffnet, sondern auch einen neuen General Manager bekommt. Thomas Maechler kehrt zu seinen Zürcher Wurzeln zurück und leitet ab dem 1. September die Geschicke des Hauses am Zürichsee.

Anzeige

Thomas Maechler übernimmt die operative Führung des La Réserve Eden au Lac und kehrt damit in seine Geburtsstadt zurück. Nach seiner Ausbildung an der Ecole Hôtelière de Lausanne sowie einem Abstecher ins prestigeträchtige The Peninsula Hong Kong zog es ihn 1996 nach New York; zunächst ins Four Seasons The Pierre und danach ins Swissôtel The Drake. Zurück in der Schweiz arbeitete er zunächst als Berater bei der SGH-Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit, bevor er im Juni 2004 General Manager im Beau-Rivage Neuchâtel wurde. Gleichzeitig war er während der letzten sechs Jahre Mitglied im Exekutivkomitee von Relais & Châteaux International in Paris.

Wenn nicht im Hotel, dann findet man ihn mit seiner Familie auf Reisen, beim Kochen zu Hause oder beim Wassersport auf dem See. Der Cornell University Absolvent engagiert sich rund zehn Jahren im Vorstand der “Swiss Deluxe Hotels”. “Wir freuen uns sehr, dass wir mit Thomas Maechler einen international sehr erfahrenen Direktor an Bord holen konnten”, so Raouf Finan, CEO von Michel Reybier Hospitality. “Mit seiner Passion ist er der perfekte Gastgeber für unseren imaginären Yachtclub, den Philippe Starck entworfen hat”, so Finan weiter.

Anzeige