Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartFood & BeverageBeverageKulinarische Einflüsse aus GB und Frankreich: F&B-Outlet von Tom Aikens startet im...

Kulinarische Einflüsse aus GB und FrankreichF&B-Outlet von Tom Aikens startet im The Langham, Jakarta

Im The Langham, Jakarta soll im September 2021 das Restaurant „Tom’s“ des britischen Küchenchefs Tom Aikens eröffnen. Es verspricht, die neue kulinarische Top-Adresse in der Stadt zu werden. Unter anderem will der Chefkoch Fleisch und Meeresfrüchte in Szene setzen.

Im The Langham, Jakarta öffnet Küchenchef Tom Aikens ein eigenes F&B-Outlet

Das europäische Restaurant befindet sich auf Ebene 62 des Luxushotels und verfügt über italienische Mosaikböden von Sicis, Knoll-Stühle, ledergepolsterte Sitzbänke und altertümliche Kronleuchter. Durch bodentiefe Fenster bietet das Restaurant einen Blick auf die Skyline von Jakarta vom Sudirman Central Business District.

„Tom’s“ ist ein Projekt, das sowohl dem The Langham, Jakarta als auch Tom Aikens am Herzen liegt. Tom Aikens wuchs bei seinem Vater, einem französischen Weinhändler, auf und verbrachte viel Zeit damit, die französische Küche und Kultur kennenzulernen. Er verfeinerte sein Handwerk unter der Führung von Pierre Koffmann und Joel Robuchon und war mit 26 Jahren der jüngste Küchenchef, der zwei Michelin-Sterne erhielt.

Reifeschränke mit Himalaya-Salz und Showküche

Der Küchenstil im „Tom’s“ zeichnet sich laut den Verantwortlichen durch britische und französische Einflüsse sowie eine einfache Zubereitung aus, wobei saisonale Qualitätsprodukte verwendet werden. Die Marrone-Showküche wird Einblick in den lebhaften Prozess geben. In Reifeschränken mit Himalaya-Salz wird das beste Qualitätsrindfleisch ausgereift und der mit Holz beheizte Grill soll jedem einfachen Geschmack Komplexität verleihen. Wie in einem Lebensmittelladen wird auf Regalen eine große Vielfalt an Wurst- und Käsesorten zusammen mit einer umfangreichen Auswahl an Weinen angeboten.

„Im neuen Tom’s sind die Produkte der Held. Wir zelebrieren Aromen und harmonisieren Geschmack und Textur, arbeiten mit dem weltbesten Fleisch, das importiert oder im eigenen Haus bis zur Perfektion trocken gereift wird, zusammen mit Geflügel und saisonalen Meeresfrüchten, die ‚am Knochen‘ zubereitet und gekocht werden, was eine überragende Garmethode ist“, so Tom Aikens.

Roastbeef, tranchiert am Tisch

Mit stilvollem à la carte Gueridon-Service zum Tranchieren von Fleisch, für Burrata und verschiedene Desserts, will Tom Akins auch europäische Nostalgie in die Restaurantszene Jakartas bringen. Champagner und Cocktails werden ebenfalls präsentiert und für Gäste am Tisch zubereitet. An den Wochenenden wird es Roastbeef geben, das am Tisch tranchiert wird, um Gästen einen persönlichen kulinarischen Service zu gewährleisten.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link