Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands Brands Kreativ durch die Krise: Excelsior Hotel Ernst verkauft Christstollen im Lobby-Knusperhäuschen

Kreativ durch die KriseExcelsior Hotel Ernst verkauft Christstollen im Lobby-Knusperhäuschen

Die Corona-Pandemie und der weitere Lockdown trifft auch die Hotel-Gastronomie hart. Da sind kreative Ideen der Branche gefragt. Ein Beispiel dafür ist das Excelsior Hotel Ernst in Köln. Es verkauft seine Weihnachtsleckereien in einem Lebkuchenhäuschen. Auch das Sternerestaurant des Hauses hat sich ein Special einfallen lassen.

Das Excelsior Hotel Ernst mit seinen 136 Zimmern und Suiten ist seit 1863 in Familienbesitz. Normalerweise bietet es die Spezialitäten der hauseigenen Pâtisserie auf dem Weihnachtsmarkt am Dom an. Durch den Corona-bedingten Ausfall der Weihnachtsmärkte hat sich das Unternehmen für den Außer-Haus-Verkauf eine kreative Alternative ausgedacht.

Ab dem 27. November werden Christstollen und viele weitere handgefertigte Leckereien im eigens dafür aufgebauten Knusperhäuschen in der Hotel-Lobby angeboten. Der Verkauf geht bis einschließlich 26. Dezember.

Knusperhäuschen mit Lebkuchen verziert

Ganze zwei Tage haben Pâtissier Fabian Scheithe und sein Team gebraucht, um die großen Lebkuchen für die Verkleidung des Knusperhäuschens zu backen, so das Hotel. Zwei weitere Tage brauchte es, das Häuschen damit zu dekorieren und dann zu verzieren. Ab dem Verkaufsstart bieten die Mitarbeitenden Christstollen und Stollenkonfekt, Konfitüre, Honig und weitere Spezialitäten an.

Für Hoteldirektor Georg Plesser ist der Außer-Haus-Verkauf ein der aktuellen Lage geschuldeter Kompromiss, aber auch eine Herzensangelegenheit. „Viele unserer Gäste verbringen jedes Jahr die Weihnachtstage bei uns, genießen den Adventsbrunch oder einen weihnachtlichen Afternoon Tea im festlich geschmückten Wintergarten. Auch wenn das alles in diesem Jahr nicht möglich ist, möchten wir mit dem Knusperhäuschen die Möglichkeit bieten, sich ein weihnachtliches Stück Excelsior nach Hause zu holen.“

Christstollen im Paket

Die Christstollen sind auch bei internationalen Gästen beliebt und diese haben bereits angefragt. So werden dieses Jahr erstmalig die weihnachtlichen Spezialitäten weltweit versandt. In der vergangenen Woche hat das Hotel die ersten Christstollen an Stammgäste aus der Schweiz und den USA verschickt, wie es weiter ausführt.

Angebot vom „Sternerestaurant Taku“:
Nach der Grillbox kommt die Winterbox

Sternekoch Mirko Gaul vom Hotel Excelsior Ernst bietet mit seinen Winterboxen Hot Pot, Fondue und Raclette zum bestellen und abholen an. (Bild: Peter Obenaus)

Eine weitere Idee hat sich Sternekoch Mirko Gaul in der coronabedingten Zwangspause einfallen lassen und winterlich weiterentwickelt: Das Sternerestaurant „Taku“ im Hotel hat seit einigen Monaten mit der „Taku Grillbox“ den Gourmet-Grillabend zum Mitnehmen im Angebot. Für die kalte Jahreszeit legt das Restaurant mit Winterboxen nach und tauscht den Grill gegen Hot Pot, Raclette und Fondue.

Mit asiatischem Touch

Das Restaurant ist bekannt für seine ostasiatische Küche. „Hot Pot assoziiert man sicherlich sofort mit Asien, ist aber auch spezieller als zum Beispiel das hierzulande deutlich stärker verbreitete Fondue mit Öl. Da es von der Vorbereitung der Speisen aber sehr ähnlich ist, bot es sich an, beide Varianten anzubieten“, erklärt Gaul.

„Beim Raclette haben wir zwar keinen direkten Bezug zu Asien, aber durch unsere Saucen und Fleischsorten wird alles in eine asiatische Richtung gerückt. Zusammen mit dem originalen Schweizer Käse – übrigens von unserem Hotel-Eigentümer Charles Roulet ganz persönlich an uns geschickt – gibt das einen spannenden Mix.“

Online bestellbar, wechselndes Angebot

Die Winterboxen können Kunden täglich online über das Bestellformular auf taku.de bestellen und zwischen elf und 18 Uhr abholen. Bestellungen müssen 48 Stunden vor der Abholung eingehen.

Etwa alle vier Wochen soll das Angebot wechseln. Zurzeit tüftelt das Team um Gaul an einer Silvesterbox, die es auf Vorbestellung und in limitierter Auflage geben wird. Den Boxen liegen alle Tipps und Tricks bei, die benötigt werden, um alles perfekt genießen zu können.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link