KlafsMaßkonfektioniertes Rooftop-Spa über den Dächern Frankfurts

Die Panorama-Sauna im Rooftop-Spa des Saks Frankfurt passt mit ihrer Innenverkleidung im dunklen Altholz-Look perfekt zum Charakter des Hotels. (Bild: Klafs)
Für das Saks Frankfurt konzipierte Klafs zusammen mit den Investoren des Hotels ein extravagantes Rooftop-Spa.
Der eigentliche Star des Rooftop-Spa ist Frankfurt: Deshalb ist der Ruhe­bereich bodentief verglast.

Hoch über den Dächern der Main-Metropole entspannen die Gäste in einer individuell geplanten Sauna, die mit ihrer Innenverkleidung im dunklen Altholz-Look zum modernen Charakter des restlichen Hotels passt, in dem ebenfalls dunkle Farben und natürliche Materialien den Ton angeben.

Anzeige

Auch das mit schmalen Naturstein-Riemchen in verschiedenen Brauntönen ausgekleidete Dampfbad und der Ruhebereich nehmen dieses zentrale Gestaltungsthema auf. Der eigentliche Star des Rooftop-Spa ist aber die Stadt selbst: Denn der Spa-Bereich befindet sich in der sechsten Etage und bietet eine eindrucksvolle Aussicht über die Skyline von Frankfurt. Deshalb ist nicht nur der Ruhebereich bodentief verglast, auch in der Sauna hat Klafs ein großes Panoramafenster integriert.

Der an das Spa angrenzende Fitnessbereich lädt mit seiner rundum laufenden Glasfront ebenfalls dazu ein, die Blicke über die Dächer der Stadt schweifen zu lassen. Dabei können die Gäste Pläne schmieden, wie sie ihre freie Zeit bis zum nächsten Geschäftsmeeting oder dem folgenden Messetag verbringen möchten. Denn die zentrale Lage mitten im Frankfurter Westend, nur wenige Gehminuten von der Messe Frankfurt entfernt, ist ein großer Pluspunkt des Saks Frankfurt. Hans Sachs, Gründer und Geschäftsführer von Saks Urban Projects, setzte bei diesem Projekt – nach guten Erfahrungen mit einer Nachrüstinvestition in einem seiner anderen Hotels – beim Thema Spa konsequent auf das Know-how von Klafs: „Das Saks Frankfurt ist natürlich kein Wellnesshotel, sondern ganz klar auf die Bedürfnisse von Business-Reisenden zugeschnitten. Aber wenn wir unseren Gästen einen Spa-Bereich anbieten, dann muss der etwas ganz Besonderes sein. Und das ist uns gemeinsam mit Klafs bei unserem Rooftop-Spa definitiv gelungen.“

www.klafs.de

Anzeige