Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartHotel+TechnikKlafs::Neuer Wellnessbereich im Hotel Habicher Hof

KlafsNeuer Wellnessbereich im Hotel Habicher Hof

Die Inhaber des Hotels Habicher Hof im Ötztal wollten ihr Haus als ganzjährigen Betrieb führen. Dafür investierten sie in die hoteleigene Infrastruktur und entwickelten gemeinsam mit Klafs einen neuen Wellnessbereich.

„Es war unser langjähriger Wunsch unser Hotel als ganzjährigen Tourismusbetrieb zu führen. Dazu war es sehr wichtig, in das dafür passende Angebot und die hoteleigene Infrastruktur zu investieren“, so Gastgeber Roland Haslwanter und führt fort: „Die Region Ötztal ist 365 Tage im Jahr geöffnet und unser Wellnessangebot bietet, gemeinsam mit unserem Verwöhn-Beautybereich, das perfekte Angebot im Haus bei gutem und schlechtem Wetter. Darüber hinaus ist es ein nicht zu vernachlässigendes Zusatzargument bei der Mitarbeitersuche.“

Klafs stattete den Spa-Bereich mit 1.000 Quadratmetern mit einem Sanarium, einer finnischen Sauna, einem Dampfbad und einer Infrarotkabine, sowie Liegemöglichkeiten aus.

Hotelzimmer mit Spa en Suite

Ein besonderes Highlight seien die neue Ausstattung von zwei Hotelzimmern mit Spa en Suite, also einer eigenen Sauna. Die „Vitalsuite“ sowie die „Skysuite“ bieten den Gästen nun mit kombinierter Sauna- beziehungsweise Infrarotkabine einen Mehrwert.

Auf die Frage, warum man sich genau in dieser herausfordernden Zeit für eine solche Investition entschieden hat, antwortet Haslwanter: „Die Planung hat schon vor einigen Jahren begonnen. Nachdem es feststeht, dass unsere Tochter Teresa das Hotel in Zukunft übernimmt, war auch sie voll bei allen Entscheidungen eingebunden.“

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link