Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementInternorga 2021:: Das ist der Hauptgewinner des Deutschen Gastro-Gründerpreises

Internorga 2021 Das ist der Hauptgewinner des Deutschen Gastro-Gründerpreises

Nach einem Jahr pandemiebedingter Wartezeit war es nun soweit: Im Rahmen der digitalen Internorga wurde das Hauptgewinner-Konzept des Deutschen Gastro-Gründerpreises 2020 gewählt.

Die fünf Gewinnerteams des vergangenen Jahres präsentierten ihre Konzepte auf der Internorga per Live-Übertragung einem zugeschalteten Online-Publikum. Mitinitiiert wurde dies vom Leaders Club Deutschland und dem Kassenanbieter Orderbird.

Durchgesetzt haben sich am Ende mit Bananaleaf Daniela Weinhold und Nastasia Broda aus Münche, die mit ihrem Pop-up Konzept die Gastronomielandschaft nachhaltig verändern möchten. Sie dürfen sich über 5.000 Euro Preisgeld als Hauptgewinn freuen. „Ich bin super stolz, dass unsere Kreativität so gut ankommt,“ freut sich Weinhold. „Jede Location ist eine neue Herausforderung, bietet uns die Abwechslung, die wir so lieben und fordert immer auch unser Improvisationstalent.“

Preise für alle Gewinner

Die Konzepte der anderen vier Teilnehmer gingen ebenfalls nicht leer aus. So erhielt bereits im letzten Jahr jedes Konzept unter anderem eine kostenlose zweijährige Leaders Club Mitgliedschaft, ein Orderbird Gastrokassen-Gesamtpaket inklusive Lizenz und eine Gründungsberatung durch die ETL Adhoga. Außerdem gab es für jedes Konzept 2.000 Euro.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link