InterContinental Hotels GroupZwei Europa-Positionen neu besetzt

Eric Viale und Mario Maxeiner © IHG

Die InterContinental Hotels Group (IHG) hat Mario Maxeiner zum Managing Director Northern Europe und Eric Viale zum Head of Southern Europe ernannt. Maxeiner wird die Position im neu bezogenen Frankfurter Büro antreten, Viale im Pariser Büro.

Anzeige

 

 

Die beiden neuen Führungspersönlichkeiten sind vor allem für das beschleunigte Wachstum des Franchise-Geschäfts in Europa zuständig, wie die Verantwortlichen mitteilen. Maxeiner verantwortet das nachhaltige und langfristige Wachstum der IHG sowie die Performance der Franchise-Hotels in Deutschland, Österreich, Schweiz, den Benelux-Staaten, Skandinavien und Polen. Er ist derzeit bei der IHG Vice President Commercial in China und seit 2015 für die globale Hotelgruppe tätig. In den vergangenen zwei Jahren leitete er strategische Initiativen, um die Performance zu steigern und den Marktanteil der IHG in China zu vergrößern. Er bringt insgesamt über 20 Jahre kaufmännische Erfahrung in der Hotellerie mit und bekleidete 17 Jahre lang bei Starwood Hotels and Resorts regionale und globale Positionen. 

Zu Viales Verantwortlichkeiten zählt die Steigerung der wirtschaftlichen Leistung sowie der Performance der Hotel-Operations des Franchise-Hotelgeschäfts in Südeuropa. Im Fokus stehen Schlüsselmärkte wie etwa Frankreich, Portugal, Spanien, Italien und die Türkei. Viale war zuvor Area General Manager für Portugal. Er ist seit 23 Jahren in der Hotelindustrie tätig und verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz. In den vergangenen 15 Jahren hat er bei der IHG zahlreiche Positionen innegehabt, darunter Führungspositionen im kaufmännischen und operativen Bereich, sowohl in Hotels als auch an Unternehmensstandorten der IHG. 

Maxeiner und Viale berichten beide an Karin Sheppard, IHG Managing Director Europe, die zu den neuen Positionen sagt: „Durch die Weiterentwicklung unseres bestehenden Portfolios und die Einführung neuer Marken wächst die IHG sehr dynamisch in Europa. Mario Maxeiner und Eric Viales verfügen über fundierte Kenntnisse über den nord- beziehungsweise südeuropäischen Markt und sie werden eine Schlüsselrolle dabei spielen, unsere Präsenz und unser Wachstum in diesen Regionen weiter zu stärken und zu beschleunigen.“ 

Anzeige