Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Management In ausgewählten deutschen Innside-Hotels: Meliá launcht Event-Studios

In ausgewählten deutschen Innside-HotelsMeliá launcht Event-Studios

Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International führt in ausgewählten Innside Hotels Hybrid-Event-Studios ein. Nach dem Pilotprojekt im Innside Manchester haben jetzt auch drei deutsche Häuser virtuelle Eventproduktionsstudios eingerichtet.

Nach dem Innside Manchester führen jetzt auch drei deutsche Meliá Hotels virtuelle Produktionsstudios ein. In Kooperation mit der Billmann Event GmbH wurde die virtuelle Eventlösung in den Häusern in Berlin Mitte, Düsseldorf Derendorf sowie im Frankfurt Ostend eingerichtet. Nach Angaben der Hotelgruppe sind die modernen Studios auf dem neuesten technischen Stand und können ab sofort für hybride oder virtuelle Veranstaltungen sowie für Live-Streaming-Events gebucht werden. Auch für das Innside Luxemburg, das 2021 an den Start gehen soll, ist das neue Eventkonzept geplant.

Die eingerichtete Technik soll vernetzte, dezentrale Veranstaltungen ermöglichen, wobei jedes Hotel-Studio in der Lage ist, (Live-)Übertragungen beziehungsweise Sendungen umzusetzen. Die Studios sind in den Tagungsbereichen der Häuser installiert und können für separate Events genutzt, aber auch städteübergreifend gekoppelt werden.

“Referenz an den Zeitgeist”

“Dieses neue Tool ist eine Referenz an den Zeitgeist und auch an die sich verändernden Bedingungen für Veranstaltungen und Events zu Covid-Zeiten“, so Enrico Noack, Regional Business Development Senior Director EMEA bei Meliá Hotels International. “Uns ist es jetzt möglich, das Hotel beziehungsweise den Kongressbereich als Veranstaltungsort zu vermieten und zeitgleich neue Zielgruppen zu erreichen, natürlich in Übereinstimmung mit den aktuellen behördlichen Bestimmungen. Professionell erstellter Content kann in Echtzeit verbreitet werden, egal wo auf der Welt sich das Zielpublikum befindet.”

Ziel der Live-Studios soll eine kosteneffektive Lösung sein, die nicht die üblichen Auf- und Abbaukosten von derartigen Events erfordert. Laut Noack gingen die Innside Hotels so mit der Zeit und seien auch für die Zukunft nach der Pandemie vorbereitet: “Wenn Veranstaltungen wieder zu dem werden, was sie einmal waren, wird unser Studiokonzept Innside Live das Erlebnis nur noch steigern; denn es ermöglicht Veranstaltern, ein viel größeres Zielpublikum zu erreichen – sowohl in Deutschland als auch weltweit.”

Professionelle technische Ausstattung

Die Grundausstattung der technischen Sets umfasst beispielsweise eine zentrale, brandingfähige Rückprojektionsfläche, ein Regiepult zur Videoproduktion, zwei Laptops für Präsentationen und Zoom-Konferenzen, einen Vorschaumonitor für die Referenten, Videoplayer und Audiomischpult mit drahtlosen Mikrofonen, zwei Dome-Cams für programmierbare Kamerapositionen und ein professionelles Beleuchtungssystem. Bei Bedarf ist jederzeit ein Upgrade der technischen Ausstattung möglich.

Streamen lassen sich die Inhalte über viele Portale, wie Zoom, YouTube oder Facebook. Alternativ dazu können Produktionen auch im Voraus aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt eingespielt werden. Für einen reibungslosen und sicheren Ablauf der Studio-Events sollen erfahrene Inhouse-Event-Teams der Innside Hotels sorgen, die durch die Produktions-Crew von Billmann Event unterstützt werden.

Sicherheitsstandards bezüglich Corona

Das globale “Stay Safe With Melia“-Programm soll auch die neuen Eventmöglichkeiten abdecken. Laut der Hotelgruppe seien so die höchsten Covid-19-Gesundheits- und Sicherheitsstandards garantiert. Im Veranstaltungsbereich wird das Konzept durch einen IHK-geprüften Hygienebeauftragten ergänzt.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link