Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsSt. Goar::Privathotels Dr. Lohbeck übernimmt Romantik Hotel Schloss Rheinfels

St. GoarPrivathotels Dr. Lohbeck übernimmt Romantik Hotel Schloss Rheinfels

Im Februar übergibt Gerd Ripp das Traditionshotel in die Hände der Privathotels Dr. Lohbeck. Damit endet eine Ära: 38 Jahre führte Ripp Regie auf Schloss Rheinfels, davon fast 17 Jahre als Eigentümer. Ein Outlet wird allerdings ausgegliedert und vom Ehepaar Ripp weiterhin betrieben.

Ab 1. Februar 2020 übernimmt die Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co. KG die Schlosshotel Gesellschaft mitsamt dem bestehenden Erbbaurecht. Das Romantikhotel Schloss Rheinfels steht bereits seit vielen Jahren auf der Wunschliste die Privathotels Dr. Lohbeck GmbH und markiert nun die Nummer 22 im Portfolio.

Für Gerd und Petra Ripp waren die sich über etliche Wochen hinziehenden Verkaufsverhandlungen ein schwer zu hütendes Geheimnis und auch die damit zusammen hängende Trennung von ihrem „Baby“ emotional ein harter Weg, Gerd Ripp: „Unser Hotel war und ist für uns eine Herzblut-Angelegenheit. Aber mit zunehmendem Alter und nicht leichter werdenden Rahmenbedingungen für Einzelkämpfer in der Hotellerie muss man sich irgendwann in großer Verantwortung für Familie und Mitarbeiter die Nachfolgefrage stellen. Man wird schließlich auch nicht jünger und gesünder.“

Weiterentwicklung, Investitionskraft und Kontinuität

Letztlich Ausschlag gebend für die Verkaufsentscheidung sei die Gewissheit gewesen, mit der Unternehmensgruppe Dr. Lohbeck einen seriösen Partner gefunden zu haben, der die besondere Philosophie von Privathotels versteht und pflegt und der für Betrieb und Weiterentwicklung des Hauses die notendige Investitionskraft und Kontinuität garantiert. Ganz verabschieden wird sich Ripp dann aber doch nicht von der Branche: Das Ausflugslokal Maria Ruh mit der Waldbühne wird aus der Schlosshotel GmbH ausgegliedert und von Gerd und Petra Ripp weiter betrieben.

Hintergrund: Das Romantik Hotel Schloss Rheinfels in St. Goar ist einer der führenden Hotel- und Gastronomiebetriebe im Unesco Welterbe Mittelrheintal. Mit 65 Zimmern, Suiten und Appartements, der mehrfach preisgekrönten Tagungsvilla, zwei Restaurants und Erlebniskneipe sowie Wellnessbereich mit Pool und Sauna-Anlage hat die Hotelanlage auch eine besondere Anziehungskraft für Event-Veranstalter, nicht zuletzt durch den größten Gewölbekeller Europas.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link