IKA/Olympiade der KöcheSieger des Kochwettbewerbs stehen fest

Norwegen gewann in der Kategorie Nationalmannschaften Gold. (Bild: IKA/Culinary Olympics )

Die IKA/Olympiade der Köche hat 2020 zum ersten Mal in Stuttgart stattgefunden. Die Verantwortlichen ziehen ein positives Resumee. Im Wettbewerb vorn waren vor allem die nordischen Länder.

Anzeige

Ausrichter der Veranstaltung, die im Rahmen der Intergastra stattfand, war der Verband der Köche Deutschlands. „Alle teilnehmende Köche und Patissiers waren begeistert, ihr Land und ihren Beruf zu repräsentieren. Ganz besonders erfolgreich war der neu ins Leben gerufene Chef’s Table, ein Sieben-Gang-Menü der Nationalmannschaften“, resümiert VKD-Präsident Richard Beck. „Die IKA setzt auch in den anderen Kategorien Jugendnationalmannschaften, Community Catering & Military Teams, Regionalmannschaften und Einzelaussteller die Food-Trends für die kommenden vier Jahre“.

In der Kategorie Nationalmannschaften konnte schließlich Norwegen den Wettbewerb für sich entscheiden und olympisches Gold nach Hause bringen. Die Mannschaft aus Norwegen überzeugte die Jury durch Präzision und kunstvolles Handwerk. Dicht gefolgt auf dem 2. Platz rangieren die Teilnehmer aus Schweden, die die Silbermedaille für ihre hervorragenden Leistungen erzielten. Bronze geht im Wettbewerb der Nationalmannschaften an Island. Die deutsche Nationalmannschaft erreichte den sechsten Platz in der Gesamtwertung.

In der Kategorie Jugendnationalmannschaften konnte sich Schweden über Gold freuen. Den 2. Platz und damit Silber erzielte Norwegen. Bronze erkochte sich die Schweiz. Die deutsche Jugendnationalmannschaft erreichte den 5. Platz.

Die Sieger im Überblick:

Nationalmannschaften:
1. Platz: Gold für Norwegen
2. Platz: Silber für Schweden
3. Platz: Bronze für Island

Jugendnationalmannschaften:
1. Platz: Gold für Schweden
2. Platz: Silber für Norwegen
3. Platz: Bronze für Schweiz

Gemeinschaftsverpflegung/Military Teams:
1. Platz: Gold für The National Catering Team of Denmark, Dänemark
2. Platz: Silber für Fazer Culinary Team Finland, Finnland
3. Platz: Bronze für Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT), Schweiz

Regionalmannschaften:
1. Platz: Gold für Cercle des Chefs de Cuisine Lucerne
2. Platz: Silber für Stockholm Culinary Team, Schweden
3. Platz: Bronze für ACF Regional Culinary Team USA, USA

Anzeige