Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementHybride Veranstaltung::Jahrestagung bei den Flair Hotels

Hybride VeranstaltungJahrestagung bei den Flair Hotels

Nachdem 2020 nur eine digitale Tagung möglich war, setzten die Flair Hotels in diesem Jahr auf ein hybrides Treffen. Neben Themenblöcken wie Corona und Nachhaltigkeit, standen auch die Wahlen zum „Flair Hotel des Jahres“ und „Flair Koch des Jahres“ auf der Agenda.

Erstmalig in der 38-jährigen Geschichte der Flair Hotels fand die Jahrestagung aus Pandemiegründen hybrid statt. Im vergangenen Jahr war nur eine digitale Veranstaltung möglich. Der Einladung ins Flair Hotel Zur Eiche in Buchholz bei Hamburg waren 23 Flair Hoteliers unter 2G-Plus-Bedinungen persönlich gefolgt. Die zugeschalteten Hoteliers konnten von ihren Bildschirmen die Tagung und das Gala-Dinner live verfolgen. Außerdem nahmen Firmenpartner teil, die ihre Produkte präsentierten.

Zu Beginn der Tagung ging Daniel Reuner, 1. Vorsitzender der Flair Hotels e. V., auf die Corona-Lage in den Flair Hotels ein und berichtete aus verschiedenen Flair Häusern. Reuner sprach zudem den monatlich stattfindenden digitalen Austausch unter den Mitgliedern und den 14-tägigen Mittwoch-Stammtisch an. „Dieser Austausch beschert so manchem Flair-Kollegen wertvolle Tipps, baut auf und stärkt ungemein, gerade jetzt. In unserer Runde lernen wir uns noch besser kennen und tauschen uns intensiv aus. Ich kann nur jedem Hotelier empfehlen, sich uns anzuschließen und uns kennen zu lernen. Wer gern als Nicht-Flair-Mitglied an einer unserer digitalen Veranstalungen teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen und kann sich bei den Mitarbeiterinnen in unserem Flair Büro melden“, sagte Reuner. Daniel Reuner konnte auch von einigen Neuinteressenten berichten, die sich für eine Mitgliedschaft bei der Flair Hotelkooperation interessieren.

Hotelfux

Sophie von Seydlitz, Geschäftsführerin von Hotelfux, stellte auf der Jahrestagung die Vorteile der im letzten Jahr gegründeten Flair Tochter vor. Sie habe isch bereits gut etabliert und werde von den Flair Hoteliers für unterschiedliche Dienstleistungen in Anspruch genommen, wie zum Beispiel Social-Media-Posts. Zudem können Mitglieder Marketing- und Vertriebsleistungen einkaufen oder erhalten Unterstützung beim Qualitätsmanagement, Markenauftritt oder der Katalogerstellung. Auch Nichtmitglieder haben bundesweit und im EU-deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, die Leistungen von Hotelfux in Anspruch zu nehmen.

Neuer „Magalog“

Das Flair Büro wird seit einiger Zeit von zwei neuen Mitarbeiterinnen unterstützt. Angelika Rudi ist als Duale Studentin im Bereich Marketingmanagement tätig und Lena Kuhn als Marketing Managerin. Als solche betreut sich die Flair Homepage. Auch ein neues Print-Produkt, das im November 2022 erstmalig auf den Markt kommt, wurde vorgestellt. Der „Magalog“ soll Katalog und Flair News kombinieren und inhouse umgesetzt werden. Schwerpunkt soll Storytelling rund um die Regionen und die Flair Häuser sein.

Im Bereich „Channel Manager“ berichtete Sophie von Seydlitz von der Weiterentwicklung Kube, die auch von den Flair Hotels nach Abschaltung von IBE von Kognitiv genutzt werden wird. Zudem wurde beschlossen, dass der Azubi-Tag auch im kommenden Jahr stattfinden soll. 

Flair wird jünger

Auf der Tagung sei festgestellt worden, dass die Hoteliers von Flair Hotels jünger werden. Zahlreiche Betriebe seien innerhalb der Familie an die Nachfolgegeneration übergeben worden. Neue Konzepte, innovative Ideen sowie die Themen Nachhaltigkeit, Ressourcen-Schonung und Digitalisierung würden dadurch immer wichtiger werden. 

Top Flair Hotel und Top Flair Koch

Über den Titel „Flair Hotel des Jahres 2022“ darf sich das Flair Hotel Brauereigasthof Sperber-Bräu in Sulzbach-Rosenberg freuen. Das Hotel liegt inmitten der gotischen Altstadt Sulzbachs und bietet den Gästen moderne Zimmer, die von Künstlern gestaltet wurden, und eine saisonale bayerische Frischeküche. In der eigenen Brauerei werden außerdem 15 Biersorten handgebraut, die international ausgezeichnet sind.

Zum „Flair Koch des Jahres“ wurde Wolfgang Pallauf gewählt, der Inhaber des Flair Hotels Zur Post im Alpenhochtal Samerberg in der Chiemsee-Region ist. Seine kreative, regionale Küche ist auf saisonale, regionale und gesunde Produkte ausgerichtet.

Während des Gala-Abends wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Das Flair Hotel Höxter für 20 Jahre und für die 25-jährige Mitgliedschaft die Flair Häuser Kurpark Hotel Im Ilsetal, Hotel Am Rosenhügel, Hotel Vier Jahreszeiten, Hotel Am Wörthersee, Hotel Nieder und Hotel Talblick. Das Flair Hotel Nieder ist dazu erneut „Trust You Star“ des Jahres 2021 mit den besten Gäste-Bewertungen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link