Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherHyatt::Magma Resort Santorini soll im Mai eröffnen

HyattMagma Resort Santorini soll im Mai eröffnen

Hyatt hat seine Pläne für das Magma Resort Santorini, Part of the Unbound Collection, bekannt gegeben. Die für Mai 2022 vorgesehene Eröffnung des Luxushotels mit 59 Zimmern wird Hyatts Debüt auf den griechischen Inseln.

Hyatt hat mitgeteilt, dass eine Hyatt-Tochtergesellschaft einen Franchise-Vertrag mit Thera Island Suites S.A., Eigentümer des Magma Resort Santorini und Tochterunternehmen von SWOT Hospitality mit Sitz in Athen, geschlossen hat. Das Hotel, dessen Eröffnung für die Sommersaison 2022 geplant ist, wird Teil von The Unbound Collection by Hyatt und gleichzeitig das erste Hyatt auf den griechischen Inseln sein. Es verfügt über 59 Zimmer, darunter 24 Suiten.

Außenfassade aus Lavagestein

Hyatt Magma Santorini Anischt Zimmer
Das Hotel soll zur Sommersaison eröffnen. (Bild: Hyatt Hotels Corporation)

Die Architektur des Magma Resort Santorini orientiert sich laut Hyatt an traditionellen Häusern der Kykladen und dem Ambiente der Insel. Die Außenfassade ist unter anderem aus Lavagestein erbaut. Alle 59 Gästezimmer und Suiten – darunter 46 mit privaten Pools und Jacuzzis – bieten einen Ausblick auf die Ägäischen Inseln und die Insel Anafi.

Eingebettet in alte Weinberge liegt das Resort an den aus Lavagestein bestehenden Hängen von Vourvoulos. In unmittelbarer Nähe befinden sich Lavasandstrände und Orte wie Fira und Oia. Das kulinarische Angebot in Form des Restaurants „Magma by Spondi“ wird von einem mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Koch geführt.

„Wir freuen uns mit SWOT Hospitality zu arbeiten und mit dem Magma Resort Santorini unser erstes Hotel auf den griechischen Inseln bekanntzugeben“, sagt Peter Norman, Senior Vice President of Development EAME & SWA bei Hyatt.

Hoteldesign

Zum Design des Hotels gehört schwarzes Lavagestein neben weißgrauen Prismen, die an Santorinis vulkanische Asche erinnern sollen und auf der ganzen Insel zu sehen sind. Das Resort ist geprägt von den traditionellen Häusern Pezoules und den Weinbauterrassen in der Umgebung. Das Interior Design ist inspiriert von der Natur und den Höhlen Santorinis. Zu den Einrichtungen gehören ein Wellness Center, ein unterirdischer Spa und ein Bereich für Events mit bis zu 250 Gästen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link