Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementManagementHotelmarkt Venedig::A&O eröffnet erstes Haus in Italien

Hotelmarkt VenedigA&O eröffnet erstes Haus in Italien

Mit dem A&O Venice Mestre hat das erste A&O-Haus in Italien eröffnet. Das Hotel vor den Toren der Lagunenstadt greift den italienischen Stil auf.

So verfügt das vom italienischen Architekten Sandro Bisà realisierte Hotel über einen Arkadengang im Eingangsbereich, eine Außenfassade mit schwarzen Glasfliesen sowie einen großzügigen Innenhof mit bis zu 14 Meter hohen Bäumen. Ein zentrales Element der Innengestaltung sind Designverblendungen mit Stadtmotiven, die sich im Hotel an der Rezeption, der Bar, im Frühstücksbereich und in den einzelnen Zimmern finden. Die Bäder sind größer als in den bisherigen A&O-Häusern, verfügen über ein Bidet sowie flachere, moderne Duschtassen und Duschkabinen mit Drehtür.  

Insgesamt bietet das neue A&O seinen Gästen 309 Zimmer mit Fokus auf Doppel- und Familienzimmern. In dem Haus gibt es 986 Betten. „Mit dem neuen A&O Venice Mestre eröffnen wir nicht nur ein neues Haus, sondern erweitern unser Portfolio damit gleichzeitig um das wunderbare Reiseland Italien“, freut sich Oliver Winter, CEO der A&O-Gruppe. Mit dem neuen Haus richte sich die Hostel-Gruppe primär an Kurzreisende sowie Schul- und Studentenfahrten und strebt bei rund 300.000 Übernachtungen pro Jahr eine Auslastung von 80 Prozent an.

„Das A&O Venice Mestre ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg zum neuen Branddesign und steht für unseren neuen Look: modern, schlicht und dabei mit hochwertiger, zeitgemäßer Ausstattung“, erklärt der A&O-Chef weiter. Die Ausstattung des neuen A&O-Hauses orientiere sich an den aktuellen Ansprüchen der Gäste in punkto Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, Vernetzung und digitale Angebote. So handle es sich beim Venice Mestre um ein energieeffizientes Gebäude der Klasse A  mit Solarthermie- sowie Photovoltaik-Anlagen zur klimafreundlichen Produktion von Wärme und Strom. Zudem ist das gesamte Haus mit Highspeed-Wifi ausgestattet und verfügt in den Zimmern über Tablet-Halterungen und USB-Anschlüsse. Außerdem funktionieren die Zimmerschlösser mit Kartencodierung und sind bereits darauf ausgelegt, dass sie später auch per Smartphone geöffnet werden könnten.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link