Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementBusinessGastgewerbe nach Corona::Back to normal?

Gastgewerbe nach CoronaBack to normal?

Lockdown, Neustart, Lockdown, Neustart. Das ist die Kurzfassung der vergangenen Monate in der Hotellerie und Gastronomie. Endlich hat das Gastgewerbe wieder geöffnet. Also back to normal? Gastautor Hadi Hafez wirft einen Blick auf die aktuelle Lage.

Auch wenn der letzte Lockdown schon einige Monate zurückliegen mag, so hat er nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch bei uns Menschen seine Spuren hinterlassen. Der „Faktor“ Mensch wird beim Bestreben endlich wieder zur Normalität zurückzufinden häufig vergessen. Wenn wir die Lockdowns wie eine „Werbeunterbrechung“ eines Spielfilms behandeln, übersehen wir, dass die Zeit des Wartens bei vielen Menschen zu neuen Mustern, Fragen, Verhaltensweisen und Ängsten geführt hat.

Selbstverständlichkeiten verschoben

Unser „Lebens Set-Up“, unsere Selbstverständlichkeiten haben sich verschoben. Der arbeitende Mensch hatte einen ganz festen, nicht zu hinterfragenden Platz in unserer Gesellschaft. Durch den Entzug der Arbeit wurde diese feste Größe plötzlich zu einer Variablen, der eigene Wert unter Umständen in Frage gestellt. Wir wurden an einer Stelle verwundbar, welche vorher nicht zur Disposition stand.

Genau betrachtet hat sich eine Schere geöffnet. Auf der einen Seite, diejenigen die gebraucht werden und auf der anderen diejenigen, die gerade nicht gebraucht werden.

Wenn meine Leistung und Teilhabe an der Gesellschaft durch äußere Umstände in Frage gestellt wurde, so ist es nur natürlich, dass mein Wille dazuzugehören und sich für eine Sache einzusetzen ins Wanken geraten kann. Frühere Werte, Vereinbarungen und Strukturen werden in Frage gestellt und erhalten eine neue Priorisierung. Diese Verschiebung der Werte ist in der Regel kein bewusster Vorgang, keine bewusste Entscheidung, sie legt sich vielmehr leise und unauffällig aufs Gemüt und das Arbeitsethos.

Von Seiten der Geschäftsführer, Inhaber und Direktoren wird die Veränderung zwar wahrgenommen, die Inhalte aber übersehen. Verstärkt wird dies durch die Tatsache, dass der Lockdown für viele Verantwortlichen keine ruhige Zeit dargestellt hat. Sie waren damit beschäftigt den Fortbestand des Unternehmens zu sichern. Sie standen quasi auf dem anderen Blatt der Schere.

Was ist die Definition von „normal“?

Das Bild der Schere hilft zudem, zwei weitere Zusammenhänge zu erkennen: Je nachdem auf welchem Abschnitt des Scherblatts sich der einzelne Mensch befindet, hat er sich entsprechend weiter oder weniger weit von den früheren Werten und Vereinbarungen entfernt. Wenn wir die Schere in einen zeitlichen Bezug setzen, ist uns klar, dass die Zeit seit dem Neustart zu kurz war, um die äußersten Enden der Schere wieder zusammenzubringen.

Wenn wir nun das große Bild betrachten, ist uns klar, warum back to normal nicht funktioniert. Für viele Menschen hat sich die Definition von „normal“ verändert, eine Neue ist unter Umständen noch nicht gereift. Trotz geöffneter Hotels und steigender Buchungszahlen, die Schere ist nach wie vor geöffnet, wir sind noch mitten im Neustart. Im besten Fall nutzen wir diesen um gemeinsam mit allen Mitarbeitern die Werte und Ziele unserer Arbeit und unseres Hauses neu zu definieren. Die Betonung liegt hier auf „mit allen“. Es darf keine Anweisung „von oben“ sein. Denn diese Anweisung von oben kann der Einzelne nur schwierig mit Leben füllen.

Durch die aktive Teilhabe und Gestaltung können wir gemeinsam das neue Normal im beruflichen Kontext entwickeln. Ein wichtiger Anker, welcher Sicherheit und Zugehörigkeit schafft und somit die Voraussetzung für echte Zusammenarbeit ist. Natürlich brauchen wir zudem auch Zeit und Geduld, denn wir sind nun mal Menschen.


Zum Autor

Hadi Hafez zertifizierter Trainer und Moderator, Inhaber von yourprofiler. Er arbeitet seit mehr als 15 Jahren als freiberuflicher Trainer und Berater für Unternehmen aus Dienstleistung und Handel.


 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link