Hotelgruppen Ex-Welcome-Chef Carsten Kritz wechselt zu Dormero

Wöhrl, Kritz (Foto: Dormero)

Ab Januar zeichnet der langjährige Geschäftsführer der Welcome Hotels als COO bei der Hotelgruppe von Dr. Marcus Maximilian Wöhrl verantwortlich. Der Wechsel bringt weitere personelle Änderungen auf Führungsebene mit sich.

Anzeige

Anfang 2019 tritt Carsten Kritz, der derzeit als Geschäftsführer der Fibona GmbH fungiert, seinen neuen Posten an. Zuvor leitete er rund zehn Jahre gemeinsam mit Mario Pick die Welcome Hotels in Warstein, ehe diese Ende 2016 von der Private-Equity-Gesellschaft terra firma übernommen wurde.

DORMERO Vorstand Dr. Marcus Maximilian Wöhrl stellt hohe Erwartungen an den Neuzugang: „Mit Herrn Kritz holen wir einen echten Profi zu Dormero; wir sind uns sicher, dass wir mit Ihm unser Ziel, 100 Mio. Umsatz bis 2020, erreichen werden.“ Carsten Kritz freut sich auf den Wechsel in die Hauptstadt und noch mehr darüber, „Teil dieser aufsehenerregenden Hotelgruppe zu werden und DORMERO mit all meinem Erfahrungsschatz auf der Erfolgsspur zu halten“.

Kritz löst damit Fabian Fernekess ab, den es nach zwei erfolgreichen Jahren bei DORMERO zurück in die Heimat zieht. „Ich bedanke mich sehr herzlich bei Herrn Fernekess, dass er die letzten beiden Jahre Dormero mitgestaltet hat. Umso trauriger sind wir, dass er aufgrund seiner familiären Situation Berlin verlassen muss und wünschen Ihm alles erdenklich Gute.“ 

Geschäftsführerkollegin Manuela Halm bleibt weiterhin in Amt und Würden und wechselt in diesem Zuge nach fast 5 Jahren vom COO zum CEO. Sie wird sich in der Folgezeit hauptsächlich um die Expansion und das Development der Hotelmarke kümmern.

Anzeige