Hotel & Restaurant SchwanenDieter Wetzel übergibt Führung an Sohn Tim Wetzel

Hoteliersfamilie (v.l.): Anna-Maria Wetzel, Tim Wetzel, Dieter Wetzel und Anja Wetzel. (Bild: Hotel Schwanen)

Inmitten weltbekannter Premium- und Luxusmarken in der Outletcity Metzingen begrüßt das Hotel & Restaurant Schwanen seine internationalen Gäste. Und dies mittlerweile in dritter Generation. Dieter Wetzel (66) hat nach fast 40 Jahren Geschäftsführung den Staffelstab an seinen Sohn Tim Wetzel (36) übergeben.

Anzeige

„Mein Sohn ist ein großartiger Gastgeber und ein Geschäftsmann mit genau dem richtigen Gefühl für die Hotellerie. Seine wunderbare Art, mit Menschen umzugehen, hat er von seiner Mutter. Dies hat mir die Entscheidung leicht gemacht, die Leitung in seine Hände zu übergeben und Abschied zu nehmen. Meine Frau und ich können uns beruhigt zurückziehen und uns neuen Projekten und Abenteuern zuwenden“, sagt Dieter Wetzel.

Tim Wetzel sieht seine Aufgabe darin, das Erschaffene zu bewahren und um seine eigene Handschrift innovativ und zeitgemäß zu bereichern. „Meine Eltern haben das Hotel die letzten Jahrzehnte geprägt und im Vergleich zu einem der erfolgreichsten Privathotels in Deutschland gemacht. Ich übernehme ein in voller Blüte stehendes, schuldenfreies Haus.“ Tim Wetzel wird als Geschäftsführer gemeinsam mit seiner Schwester Anja Wetzel Hand in Hand das Hotel & Restaurant Schwanen um moderne Konzepte erweitern. Anja Wetzel verantwortet den Bereich Marketing und den Catering-Service.

Der „Schwanen“ ist ein Hotel voller Tradition. 1954 starteten Else und Eugen Wetzel mit einem Gasthof und zwölf Fremdenzimmern. Von Anfang an sollten Werte wie Qualität, Tatkraft, Detailliebe und Herzlichkeit tief in der Hausphilosophie verankert sein. Seit 66 Jahren wird heimatverbundene Küche im Restaurant serviert. Die heute 70 Hotelzimmer laden zum Entspannen und Verweilen ein. Hinzu kommen ein hauseigenes Catering sowie großzügige und innovative Räume für Tagungen.

Tim Wetzel fühlt sich dem Standort Metzingen und seinen Miterbeitern gegenüber verpflichtet. „Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit 60 Mitarbeitern und somit tief in Metzingen und der Region verwurzelt.“

Anzeige