Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsHotel de Rome::Zertifizierung für nachhaltiges Engagement

Hotel de RomeZertifizierung für nachhaltiges Engagement

Das Berliner Rocco Forte Hotel wurde mit dem Prüfsiegel „Zertifizierte Nachhaltigkeit 2022“ ausgezeichnet. Das international anerkannte Zertifikat für geprüfte Nachhaltigkeit wurde für die Bereiche Ökologie, Ökonomie und Sozialkompetenz vergeben.

Das Berliner Rocco Forte Hotel de Rome ist vom Deutschen Institut für Nachhaltigkeit & Ökonomie erfolgreich zertifiziert worden und hat das Prüfsiegel „Zertifizierte Nachhaltigkeit 2022“ erhalten. Das Zertifikat ist ein international anerkannter Beleg für geprüfte Nachhaltigkeit. Im Rahmen der Zertifizierung erfolgten umfassende Prüfungen in den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Sozialkompetenz (Produkt-, Service- und Beratungsqualität, wirtschaftliche Zukunftsausrichtung, Unternehmensmanagement sowie ökologische und soziale Verantwortung).

„Ich freue mich sehr, dass das nachhaltige Engagement unseres Hotels und des gesamten Teams mit der Zertifizierung ausgezeichnet wurde. Nachhaltigkeit und Luxushotellerie müssen sich nicht ausschließen, ganz im Gegenteil: Zeitgemäßer Luxus und ein bewusster Umgang mit Ressourcen in einem hochwertigen Umfeld gewinnen zunehmend an Bedeutung, um am Puls der Zeit zu bleiben“, sagt Gordon Debus, General Manager des Hotel de Rome.

Engagiertes Green Team

Das Thema Nachhaltigkeit sei als kontinuierlicher Optimierungsprozess in der internen Kommunikation des Hotels fest verankert. Ein engagiertes Green Team, bestehend aus Mitarbeitern und Auszubildenden aus den verschiedenen Abteilungsbereichen, trifft sich nach eigenen Angaben regelmäßig, um nachhaltige Projekte zu besprechen, Ideen umzusetzen und diese in das Hotelkonzept zu integrieren. Dazu gehören unter anderem Themen wie korrekte Mülltrennung, regionaler Einkauf oder ein Veggie Day im Mitarbeiterrestaurant. In einem monatlichen Newsletter informiert das Green Team alle Mitarbeiter des Hotels über die erzielten Erfolge und die aktuellen Initiativen.

In ökologischer Hinsicht setze das Hotel de Rome auf Regionalität und beziehe den Großteil seiner saisonalen Lebensmittel von Partnern und Erzeugern aus der Umgebung. Gäste können Brot und Kuchen aus der eigenen Hotelproduktion genießen.

Unterstützung der Berliner Stadtimkerei

Zudem setzt das Hotel ein Zeichen für soziales Engagement: Das Haus am Bebelplatz unterstützt die Berliner Stadtimkerei, um so dem zunehmenden Insektensterben entgegenzuwirken. Gegen eine Spende von drei Euro können Gäste hoteleigene Armbänder aus recyceltem Kunststoff erwerben. Der Erlös kommt zu 100 Prozent den Berliner Stadtimkern zu Gute. Daneben kooperiert das Haus mit dem schwedischen Automobilhersteller Polestar und bietet seinen Gästen zum Beispiel emissionsarme Transfers an.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link