Holiday Inn Express Potsdam Nutzungsmix in bester Innenstadtlage

In Entwicklung: das neue Holiday Inn Express in Potsdam. (Bild: UBM Development)

Im zweiten Quartal kommenden Jahres will Primestar Hospitality als Pächter mit 198 Zimmern sowie 126 Wohnungen in Potsdam präsent sein. Der Neubau wird als Holiday Inn Express an den Start gehen und soll sich dem historischen Stadtbild anpassen.

Anzeige

Bauvorbereitende Maßnahmen seitens des Entwicklers UBM Development haben in 2019 begonnen, die Baugenehmigung wurde Ende 2019 erteilt. Im zweiten Quartal 2021 soll das Ensemble aus 198 Zimmern sowie 126 Wohnungen fertiggestellt sein, für das die Primestar Hospitality GmbH als Hotelbetreiber den Zuschlag bekam.

Regional General Manager übernimmt die Leitung

Andreas Erben, Geschäftsführer der Primestar Hospitality GmbH sagt: „Die Marke Holiday Inn Express hat sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt und erfreut sich bei Kunden großer Beliebtheit. So wird auch das in Kooperation mit unserem Partner UBM Development im Potsdamer Stadtzentrum entstehende Haus unsere hohen Standards an Komfort und Gastfreundlichkeit entsprechen und ab 2021 sicherlich zahlreiche zufriedene Besucher anziehen. Ronald Giese, Regional General Manager aller unserer Häuser in der Region Ost, begleitet das Projekt von Beginn an.“

Der Neubau wird im Süden der historischen Innenstadt errichtet, nicht weit entfernt vom Platz der Einheit, an der Adresse Am Kanal 14,15/Französische Straße.

Anzeige