Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementAllgemeinHofgut Wißberg::Neupositionierung als First Class Boutiquehotel

Hofgut WißbergNeupositionierung als First Class Boutiquehotel

Das Hofgut Wißberg im rheinhessischen Weinort Sankt Johann wird umgestaltet. Es soll zu einem Boutiquehotel erster Klasse werden. Damit reagieren die Eigentümer auf die steigende Nachfrage nach Urlaub in Deutschland.

Aus dem Land- und Golfhotel Hofgut Wißberg – Das Weinberghotel, das mitten in den Weinbergen liegt, soll in den kommenden Monaten ein Boutiquehotel mit 21 Zimmern auf First-Class Niveau werden. „Die Nachfrage nach Urlaub in Deutschland ist durch die Pandemie enorm gestiegen. Wir tragen diesem Trend Rechnung und investieren in die Zukunft unseres Hotels“, erläutert Vladimir Saal die Beweggründe für die Investition der Eigentümer, deren Hotelaktivitäten er seit Sommer 2021 verantwortet. Neben dem bisherigen Stammklientel wolle man mit dem neuen Konzept gezielt Naturliebhaber, Aktivurlauber und Städter ansprechen, erläutert Saal.

Zehn Zimmer wurden bereits grundlegend in Zusammenarbeit mit dem Interiordesign-Team des Inneneinrichters Inside aus Mainz neu konzipiert. Bei der Planung hieß die Leitlinie Exklusivität, stimmungsvoller Look, Natur und Wein. Die Innenarchitektur sollte den einzigartigen Naturstandort widerspiegeln. Entstanden ist eine moderne Einrichtung, in der ausgesuchte Naturmaterialien, Designer-Tapeten und warme Farben zum Einsatz kamen. Renoviert werden neben den Zimmern und Bädern auch die öffentlichen Bereiche mit Rezeption und Frühstücksraum sowie der Saunabereich.

Entschleunigung im Märchenwald – das Design der Weinberghotel-Zimmer. (Bild: Martina Pipprich)

Mit dem neuen Look fällt der Startschuss für ein neues Aktivangebot: Von Yoga im Weinberg, E-Bike-Touren mit hoteleigenen Rädern, geführt von der Kultur- und Weinbotschafterin Rheinhessens, über Planwagenfahrten und Panoramawanderungen bis zu Antistress-Seminaren ist ein abwechslungsreiches Programm geplant. Dabei soll die Kulinarik nicht zu kurz kommen, denn im Restaurant „Gramms“ wird frische Küche mit rheinhessischen und saisonalen Gerichten serviert, begleitet von Weinen regionaler Winzer. In Zusammenarbeit mit dem benachbarten Restaurant und ausgesuchten regionalen Weingütern wurde zudem ein spezielles Rheinhessen-Kulinarik Angebot kreiert, zu welchem Winzerpicknicks, Weinproben und Weinseminare im historischen Kellergewölbe des Hotels zählen sollen.

Die Wiedereröffnung des Weinberghotels nach der Sanierung ist für das Frühjahr 2022 geplant. Daneben wurde das Hotel mit dem „Best of Wine Tourism Award 2022“ und dem diesjährigen „People’s Choice Best of Wine Tourism Award“ ausgezeichnet.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link