Harry’s Home München Ein Kinderhotel in der Metropole

Harrys Home Apartmen: Schlafzimmer mit Babybett (Bild: arry’s Home Hotels/Daniel Zangerl Photography)

Das 2015 im Stadtteil Moosach eröffnete Hotel schließt sich der Kooperation Kinderhoteles Europa an und fungiert als erstes “Kinderhotel City im deutschsprachigen Raum.” Sowohl der Verbund als auch Harry’s Home betreten damit Neuland.

Anzeige

Dass sich Städtetrip und Familienurlaub nicht ausschließen, beweisen seit kurzem die “Kinderhotels City”, die als “ideale Basis für Ausflüge in und um Metropolen” fungieren sollen. So lautet das Konzept derösterreichischen Kooperation. Ihr Debüt feierte die Idee im Martinhal Cascais Family Hotel in Lissabon; Harry’s Home München Moosach ist das zweite Hotel, das sich jetzt entsprechend positioniert hat.

Spielzimmer, Buggys und mehr

Zum Auftakt der Kooperation eröffnete das Hotel für seine kleinen Gäste ein 45 Quadratmeter großes Spielzimmer mit Bereichen zum Malen, Bauen, Basteln und Kochen, einem Spielhaus sowie Büchern und Utensilien für kreative Rollenspiele. Zudem will das Haus mit familienfreundlichen Zimmern, moderaten Preisen und gemäß den Standards der Kinderhotels zahlreichen Annehmlichkeiten punkten. So stehen Buggys, Hochstühle und Babybetten zur Ausleihe bereit; auf Anfrage wird eine professionelle Kinderbetreuung organisiert.

Das Pricing

Im Rahmen von Harry’s Home Kids‘ Special mit einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten, zahlen zwei Erwachsene ab 199 Euro für eine Übernachtung mit Frühstück in einem der 100 Studios, ein Kind bis sechs Jahre übernachtet kostenlos bei den Eltern. Die 25 bis 28 Quadratmeter großen Studios haben teilweise eine Verbindungstür und eine kleine Küche.

 

Anzeige