Hamburg Neues Novotel in Top-Lage

2024 geht Accor in Hamburg mit einem neuen Flagship-Novotel an den Start. (Bild: KPW Papay Warncke und Partner Architekten - bloomimages)

Bis zur Eröffnung sind es noch fünf Jahre, doch schon jetzt steht für Accor fest, dass das neue Novotel in Hamburg ein Flagship-Hotel wird. Die Lage ist äußerst zentral.

Anzeige

Im Frühjahr erfolgte der Startschuss für den Abriss der vier City-Hochhäuser am Hamburger Klosterwall, nahezu direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Dort entsteht in bester Innenstadtlage das Johann Kontor im Kontorhausviertel mit Wohnungen, Büros, KITA – und einem Hotel. Das Novotel Hamburg Central Station soll voraussichtlich 2024 eröffnet werden und 227 Zimmer umfassen.

„Die Marke Novotel bietet mit ihrer hochwertigen Ausstattung und einem vielfältigen Angebot das ideale Konzept für diese einzigartige Lage”, erklärt Yannick Wagner, zuständig für Development Central Europe Accor.

Als Sieger eines internationalen Wettbewerbs hat das Architekturbüro KPW Papay Warncke und Partner mit dem Johann Kontor die architektonischen Merkmale eines Kontorhauses neu interpretiert und in die Moderne überführt. Das Architekturbüro Arnold / Werner konzipiert und gestaltet das gesamte Interior Design des Hotels, von der Lobby bis hin zu den gemütlich eingerichteten Zimmern.

Geplant sind für das Novotel großzügige F&B-Räumlichkeiten, multifunktionale Konferenzräume sowie ein hauseigenes Fitnesscenter.

 

 

Anzeige