H-HotelsDoppelte Verstärkung in München mit neuem H2 und erstem H.ome

H-Hotels.com eröffnet das erstes Haus seiner Serviced Apartments Marke und ein H2 Hotel mit 465 Zimmern (Bild) am Münchner Olympiapark. (Bild: H-Hotels.com)

Mit der Eröffnung des H2 Hotels München Olympiapark und des H.omes Serviced Apartments München Ende März wächst H.Hotels.com in der bayerischen Landeshauptstadt auf sechs Standorte. Zeitgleich ist es das erste Objekt der Serviced-Apartment-Marke der familiengeführten Hotelkette.

Anzeige

Die beiden Häuser befinden sich in direkter Nachbarschaft zueinander am Münchner Olympiapark. Mit der neuen Marke H.omes reagiert H-Hotels.com auf die steigende Nachfrage nach Serviced-Apartments. Die Größe der 105 Apartments variiert in den Kategorien Komfort, Superior und Business zwischen 18 und 29 Quadratmetern. Sie sind mit Boxspringbetten, Klimaanlage und Multi-Media-Screens ausgestattet. Alle Apartments verfügen über eine funktional eingerichtete Küche sowie über ein Bad mit Fußbodenheizung und Regenwalddusche.

Das H2 Hotel München Olympiapark richtet sich mit seinem Design und funktionalen Raumkonzept vor allem an Urlauber, Familien, Gruppen und Businessreisende. Die insgesamt 465 Zimmer verfügen über hochwertige Betten, eine Klimaanlage sowie Flatscreen-TVs. Für Familien und Gruppen gibt es im H2 Hotel München Olympiapark auch Vier- und Sechsbettzimmer. Die Bäder sind mit Fußbodenheizung, Vitaldusche und separatem WC ausgestattet. Herzstück des neuen H2 Hotels ist der H2 Hub.

„Mit unserem neuen H.ome Serviced Apartments München treffen wir genau den Zahn der Zeit. Die Gäste schätzen die private Atmosphäre der Apartments und müssen dabei dennoch nicht auf den gewohnten Hotelstandard verzichten, wenn sie ihn wünschen“, erklärt Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG. „Mit insgesamt sechs Hotels sind wir am Standort München nun sehr gut aufgestellt.“

Neben dem H2 Hotel München Olympiapark und dem H.ome Serviced Apartments München gehören auch das H2 Hotel München Messe, das H4 Hotel München, das H+ Hotel München und das erst kürzlich eröffnete Hyperion Hotel München mit insgesamt 1.511 Zimmern zum Münchner Portfolio der H-Hotels AG.

Anzeige