Gourmetrestaurant des Romantik Hotel Kieler Kaufmann Sternekoch Arne Linke wird neuer Küchenchef im "Ahlmanns"

Sternekoch Arne Linke ist künftig neuer Küchenchef im Gourmetrestaurant "Ahlmanns“. (Bild: Romantik Hotel Kieler Kaufmann)

Sterne- und Spitzenkoch Arne Linke kehrt in den Norden zurück und bereichert das Gourmet-Restaurant “Ahlmanns” im Romantik Hotel Kieler Kaufmann mit seiner vielfach ausgezeichneten Haute Cuisine. Letzte Station des gebürtigen Hamburgers war das Sternerestaurant “Clara” in Erfurt, dessen Michelin-Stern er erfolgreich verteidigte.

Anzeige

Gleiches hat er nun im Ahlmanns vor. Kreativität und reichhaltige Erfahrungen bringt der 35-Jährige dafür unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Sterneköchen wie Christian Rach, Robert Stolz, Jens Rittmeyer und Matthias Diether mit. Das Gourmet-Restaurant Ahlmanns ist ab dem 18. November 2020 wieder geöffnet und wird dann wie bisher von Mittwoch bis Samstag Gäste empfangen.

“Moderne Produktküche, die sich auf das Wesentliche konzentriert – weltoffen, saisonal, kreativ“, so beschreibt Arne Linke seinen Kochstil. Zurück in Norddeutschland freut er sich vor allem auf die zahlreichen Lieferanten und kleinen Betriebe, die Manufakturen und „Erzeuger von tollen, ehrlichen Produkten. Ganz besonders auf frischen Fisch. Ich koche am liebsten mit Fisch und Meeresbewohnern.“ In seinen Gerichten nimmt der kreative Spitzenkoch darüber hinaus auch erstklassiges Gemüse und Obst in den Focus, die er auf seine spezielle puristische, auf das wesentliche konzentrierte Art zubereitet. Da Linke dabei in der Regel auf Sättigungsbeilagen verzichtet, erschafft er eine leichte, gesunde und hocharomatische Haute Cuisine.

Der Sternekoch aus Hamburg entdeckte seine Berufung für das Kochen während eines Besuchs bei seiner Großmutter in den USA. „Grannies Nachbar war ein Sternekoch“, erzählt Linke. Dieser entdeckte das Talent des Teenagers aus Deutschland und legte so den Grundstein zu dessen Entschluss, diese Gabe auch zum Beruf zu machen. Auf seine Lehre im Baseler Hof in Hamburg folgten Stationen unter anderem im Tafelhaus und im Landhaus Scherrer in Hamburg, im Stolz in Plön, im Töpferhaus in Alt-Duvenstedt, im Restaurant “Sao Gabriel” in Portugal oder als Sous-Chef im Lenkerhof in der Schweiz. Zuletzt war der junge Spitzenkoch im Erfurter Sternerestaurant “Clara” tätig. Im Ahlmanns tritt Linke die Nachfolge von Chefkoch Mathias Apelt an, unter dessen Leitung das Restaurant Ende 2016 den begehrten und ersten Michelin-Stern in Kiel erhielt, den er im Team mit Sommelière Britta Künzl bis heute halten konnte.

Anzeige