Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartInspirationHotelbadGeberit: Dusch-WC für besonderen Komfort
Anzeige

Geberit: Dusch-WC für besonderen Komfort

Wasser spielt im 5-Sterne-Superior-Hotel The Fontenay in Hamburg eine zentrale Rolle: von der Lage an der Außenalster über die fließende Architektur bis hin zu den Bädern der Hotelzimmer, in denen das Dusch-WC „AquaClean Mera“ von Geberit den Gästen einen ganz besonderen Komfort bietet.

Die Lage des Hotels The Fontenay direkt an der Außenalster ist einzigartig: Vom parkähnlich gestalteten Garten kann der Blick ebenso in Richtung Wasser schweifen wie von den meisten Zimmern aus. Noch beeindruckender ist die Aussicht von der Fontenay-Bar, dem Restaurant „Lakeside“ und dem großzügig dimensionierten Spabereich, die sich in den beiden oberen Etagen befinden. Der Grundriss des Hotels, der aus der Feder des bekannten Architekten Jan Störmer vom Büro Störmer Murphy and Partners stammt, setzt sich aus drei ineinandergreifenden Kreisen zusammen. Dadurch gibt es im Inneren des Gebäudes fast ausschließlich runde Wände – eine Herausforderung für die beteiligten Firmen. Einzig die Wände zwischen den Hotelzimmern und Suiten sowie die der Bäder sind gerade.

Im Erdgeschoss finden sich neben der Rezeption das 27 Meter hohe Atrium mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten, das Restaurant „Parkview“ und die Konferenzbereiche, die sich um ein rundes Foyer gruppieren. Die Hotelzimmer mit einer Größe zwischen 28 und knapp 200 Quadratmetern verteilen sich auf die erste bis fünfte Etage. Fast allen gemein ist eine große, vollverglaste Panoramafassade, mindestens ein Balkon, eine Inneneinrichtung in einer Kombination aus elegantem Türkis und dezentem Beige sowie ein Badezimmer, in dem sich dank abgetrennter Dusche und separatem WC jederzeit auch zwei Personen aufhalten können. Als besonderer Komfort erwartet die Gäste in den Bädern aller Zimmerkategorien ein Dusch-WC aus dem Hause Geberit, das die Funktionen eines WCs und eines Bidets in sich vereint.

„Dass die Bäder eines solchen Hotels mit einem Hygiene-WC ausgestattet werden müssen – wie ich es lieber nenne, stand für mich von Beginn an fest“, sagt Störmer. Dabei haben ihn die Produkte von Geberit durch ihre gelungene Formensprache überzeugt. Das Dusch-WC „AquaClean Mera“ designte Christoph Behling, Chefdesigner des Schweizer Uhrenherstellers TAG Heuer.

Das Herzstück des WCs ist die patentierte „WhirlSpray“-Duschtechnologie mit zwei verschiedenen Komponenten. Ein pulsierender Duschstrahl, der durch dynamische Luftbeimischung verfeinert wird, sorgt für eine sanfte und gleichzeitig gründliche Reinigung des Intimbereichs. Im Duscharm befindet sich – hygienisch geschützt – eine zusätzliche Ladydusche mit besonders weichem Duschstrahl. Eingestellt werden kann die Dusch-Funktion, je nach Wunsch des Nutzers, schwächer oder intensiver. Ein handwarmer Luftstrom übernimmt das Trocknen. Die ausgeklügelte Technik von Geberit macht es möglich, dass alle Strom- und Wasseranschlüsse in das elegante Gehäuse des Dusch-WCs integriert sind.

Steuerung über Fernbedienung oder Wandbedienpanel

Gesteuert wird das Dusch-WC „AquaClean Mera“ entweder über eine Fernbedienung oder alternativ – wie im The Fontenay – über ein Wandbedienpanel, das sich durch selbsterklärende Tasten, ein schlichtes Design und eine leicht zu reinigende Oberfläche aus Glas – hier in dezentem Weiß – auszeichnet. Es wird kabellos betrieben und lässt sich an einer beliebigen Stelle in der Nähe des Dusch-WCs platzieren. Die Befestigung an der Wand erfolgt mittels Schrauben oder Klebestreifen.

Passend zum Design dieses Panels zeigt sich die Betätigungsplatte für die Wasserspülung des Dusch-WCs, deren Oberfläche ebenfalls aus Glas gefertigt ist, dieses Mal allerdings in Schwarz. Zwei schmale LED-Lichtstreifen der „Sigma80“ kennzeichnen die 2-Mengen-Spülauslösung, deren Sensoren auf eine sich nähernde Hand und damit berührungslos reagieren. Am Aufleuchten des Lichtsignals erkennt der Gast optisch, dass er die Spülung ausgelöst hat.

www.geberit.de

Zurück zur Inspirationswelt

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link