Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsGästeerlebnis verbessern: Six Senses startet App mit individuellen Services

Gästeerlebnis verbessernSix Senses startet App mit individuellen Services

Six Senses hat eine eigene Reise-App gelauncht. Sie verbindet Gäste mit den Resorts und bietet nützliche Informationen und Servicefunktionen.
Die Anwendung kann sowohl im Apple Store als auch im Google Play Store heruntergeladen werden. Mit dieser lassen sich zum Beispiel Reservierungen verwalten, Transfers buchen und neue Angebote entdecken, wie das Hotel- und Spa-Managementunternehmen weiter mitteilt. Six Senses ist Teil der IHG-Familie (Intercontinental Hotels Group).

Services nicht nur vorab, auch vor Ort

Außerdem können Gäste Präferenzen oder auch Lebensmittelunverträglichkeiten angeben. Im Resort angekommen, lassen sich über die App zum Beispiel Tischreservierungen und Roomservice steuern oder Wellnessbehandlungen buchen.

Ein Fokus liegt auf Gästeerlebnis

„Obwohl wir in Zeiten leben, in denen die Menschen schnell neue Technologien annehmen und kontaktlose Dienste immer wichtiger werden, stehen unsere Gäste und Gastgeber weiterhin im Mittelpunkt unseres Handelns“, sagt Bryan Gabriel, Chief Commercial Officer von Six Senses.

Aus diesem Grund biete die App den Gästen auch die Möglichkeit Informationen über ihre Vorlieben und Interessen einzugeben. „Dies hilft unseren Teams dabei, dem Gast einen wunderschönen Aufenthalt entsprechend seiner Vorstellungen zu gestalten.“

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link