Frankfurt Meliá eröffnet 2020 im ,,One Forty West“

Im Westend-Süd entsteht derzeit das Meliá Frankfurt City, das im Juli 2020 an den Start gehen soll. Geplant sind 431 Zimmer, hochmoderne Tagungsräume und eine Bar mit spektakulärem Blick auf die Frankfurter Skyline.

Anzeige

Das Meliá Frankfurt City hat auf 23 Etagen insgesamt 431 Zimmer und Suiten in verschiedenen Größen und mit unterschiedlicher Ausstattung, darunter 147 Meliá Guestrooms, 105 “Meliá Premium Rooms”, 24 Meliá Junior Suiten und 155 “The Level Rooms und Suiten”. Bei “The Level” handelt es sich um ein exklusives Konzept von Meliá mit “maßgeschneidertem Service”.

Der Newcomer in der Senckenberganlage 13 wird zudem ein Signature Restaurant und die Sky Bar mit Balkon in der 15. Etage offerieren sowie einen MICE-Bereich auf einer Gesamtfläche von mehr als 1.400 qm. Das Tagungszentrum hat Tageslicht und ist mit der neuesten Technologie und digitalen Geräten für Videokonferenzen ausgestattet. Der Ballsaal, mit insgesamt 650 Quadratmetern, kann in vier verschieden große Räume und ein Foyer geteilt werden und ermöglicht bis zu 700 Plätze bei Theaterbestuhlung oder 300 bei gesetztem Dinner.

Anzeige