Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands Brands Flexibler Buchen und Stornieren: Kempinski startet neues MICE-Angebot

Flexibler Buchen und StornierenKempinski startet neues MICE-Angebot

Kempinski Hotels hat ein neues MICE-Angebot an den Start gebracht. Es zeichnet sich laut dem Unternehmen im Vergleich zu früheren Varianten dadurch aus, dass Kunden Meetings und Events flexibler buchen und stornieren können.

„Our Meetings Promise” hat das Unternehmen auf der Basis von Kunden-Feedback entwickelt. Es will damit den Bedürfnissen von Organisatoren und Veranstaltern noch mehr entgegen kommen, so Kempinski Hotels. Das Angebot ist weltweit gültig.

Bestandteil der neuen Kampagne ist das kostenlose Stornieren bis zu 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Auch zählt eine Provision von 12 Prozent auf den Netto-Zimmerpreis und 12 Prozent Rabatt auf jede weitere Buchung im selben Hotel innerhalb von 18 Monaten dazu. Weitere Informationen zu den Buchungskonditionen finden sich hier.

Gesundheit und Sicherheit im Blick

Außerdem hat die Hotelkette im letzten Jahr den „Kempinski White Glove Service“ entwickelt, um den Anforderungen an Gesundheit und Sicherheit in Covid-19-Zeiten zu entsprechen. Zu den Maßnahmen, die das Unternehmen im Zuge des Services ergriffen hat, zählen unter anderem, Kontaktpunkte zu reduzieren sowie neue Raum- und Sitzkonfigurationen. Diese respektieren den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern und die zulässige Anzahl pro Quadratmeter.

Auch das Auseinanderhalten von Tischen und das Anbringen von Bodenmarkierungen sind weitere Maßnahmen. “Dabei achten wir stets darauf, keine Kompromisse bei der Service-Qualität und der persönlichen Betreuung einzugehen”, so Ron Cusiter, Vice President Global Sales and The Americas Kempinski Hotels.

Erholung erwartet

“Wir sind zuversichtlich, dass sich unsere Branche und damit auch das Business rund um Meetings und Events mit der globalen Verteilung und Umsetzung von Impfungen und Schnelltests in der nahen Zukunft erholen wird”, erklärt Cusiter weiter. „Wir passen unsere Angebote ständig den Marktbedürfnissen an.“

Ein wichtiger Entscheidungsfaktor im Buchungsprozess sei und bleibe die dem Kunden entgegengebrachte Flexibilität, der man mit dem neuen Angebot Rechnung trage. „Damit halten wir das Risiko für Veranstalter möglichst niedrig.” Kempinski betreibt derzeit 78 Fünfsternehotels und Residenzen in 34 Ländern.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link