Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherAusbildung::Die Deutsche Hospitality übernimmt Steigenberger Akademie

AusbildungDie Deutsche Hospitality übernimmt Steigenberger Akademie

Die Deutsche Hospitality übernimmt die Steigenberger Akademie. Damit sei sie europaweit die einzige Hotelgruppe mit einer eigenen, staatlich anerkannten Aus- und Weiterbildungsstätte.

Die Geschäftsführung der Steigenberger Akademie übernimmt Ulrich Bensel, CHRO der Deutschen Hospitality, die Direktion bleibt unter der Leitung von Bettina Wolf. Mit der Übernahme der Hotelfachschule will die Deutsche Hospitality dem Fachkräftemangel begegnen sowie die Weiterbildungsmöglichkeiten für ihre rund 11.000 Mitarbeitenden  ausweiten. Die Hotelfachschule in Bad Reichenhall blickt auf eine mehr als 70-jährige Tradition zurück und war bereits von 1972 bis 2011 Teil der Steigenberger Hotels AG.

„Mit der Wiedereingliederung der Steigenberger Akademie kehrt eine traditionsreiche Ausbildungsstätte zur Deutschen Hospitality zurück. Die Kombination aus der fundierten, weltweit anerkannten Ausbildungsqualität der Akademie gepaart mit der IT-Infrastruktur unseres Shareholders Huazhu eröffnet uns die Möglichkeit, eine moderne, hybride Trainings- und Entwicklungslandschaft zu entwerfen“, sagt Marcus Bernhardt, CEO der Deutschen Hospitality. „Die Qualifizierung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden ist ein wichtiges strategisches Ziel und stellt einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg dar.“

„Das familiäre Umfeld und die Schulkultur der kurzen Wege machen die Steigenberger Akademie für ihre Schülerinnen und Schüler sowie ihre Studierenden zu einem Türöffner in das breit gefächerte Arbeitsumfeld innerhalb der acht Hotelmarken der Deutschen Hospitality. Staatlich anerkannte Lehrgänge und Trainings mit erfahrenen Fachkräften aus der Branche sorgen dabei für passgenaue Entwicklungslösungen“ erklärt Ulrich Bensel, CHRO der Deutschen Hospitality und Geschäftsführer der Steigenberger Akademie. Sie würden auch weiterhin auf bestehende Kooperationspartner im Bildungsbereich, wie beispielsweise die IU Internationale Hochschule, setzen. Das Ziel sei, das Angebot der Akademie stets an die aktuellen Anforderungen der Branche anzupassen und auszubauen.

Gründung im Jahr 1948

Die Steigenberger Akademie ist eine staatlich anerkannte, private Hotelfachschule und gehört seit ihrer Gründung 1948 zu den führenden Hotelfachschulen in Deutschland. Neben Aus- und Weiterbildungen für jedes Karrierelevel bietet die Akademie auch die Studiengänge Hotelmanagement (B.A.) und Tourismusmanagement (B.A) als Studium in Kooperation mit dem Fernstudium der IU Internationale Hochschule an.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link