Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementBusinessErstes Quartal 2022::Motel One blickt positiv auf weiteren Jahresverlauf

Erstes Quartal 2022Motel One blickt positiv auf weiteren Jahresverlauf

Die Motel One Group hat ihre Zahlen für das erste Quartal 2022 veröffentlicht. Nach eigenen Aussagen blickt das Unternehmen dank steigender Auslastung und Vorbuchungen positiv auf das Jahr.

Die Bilanz der Motel One Group in den ersten drei Monaten des Jahres stimme zuversichtlich, obwohl die Nachwirkungen von Corona durch Home-Office-Regelungen und Reisebeschränkungen seitens Unternehmen weiterhin spürbar seien. Die Auslastung der 83 Hotels liegt bei 30 (Vj. 9) Prozent und der Umsatz bei 63 (Vj. 14) Millionen Euro. Damit sind die Kennziffern der Budget Design Hotelgruppe nach eigenen Angaben besser als im Vorjahr, auch wenn sie noch weit von den Ergebnissen aus vorpandemischen Zeiten entfernt sind. So beläuft sich der EBITDA-Verlust auf 17 (Vj. 34) Millionen Euro und der Netto-Verlust auf 35 (Vj. 44) Millionen Euro. Ein Lichtblick sei die kontinuierlich steigende Nachfrage bei Reisenden: Bereits für April erwartet Motel One eine Auslastung von 60 Prozent und rechnet mit einer weiteren Erholung.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, beläuft sich der Cash-Abfluss im ersten Quartal 2022 auf rund 56 Millionen Euro. Ausgehend vom negativen EBITDA reduzierte sich auch das Net Working Capital um 17 Millionen Euro. Dies ergibt sich im Wesentlichen aus Zahlungsverpflichtungen aus dem Erwerb von Minderheitsbeteiligungen in 2021. Weiterhin investierte Motel One neun Millionen Euro in die Erweiterung des Hotelnetzwerks und drei Millionen Euro in das Re-Design von Bestandsimmobilien.

Hoteleröffnungen in Deutschland und UK

Im ersten Quartal eröffnet Motel One neue Häuser in Manchester und Aachen. Das neue Motel One Manchester-St. Peter’s Square befindet sich am namensgebenden Platz, unweit der Central Library und der Manchester Art Gallery. Das neue Motel One Aachen ist das erste Haus der Budget Design Gruppe in der westlichsten Großstadt Deutschlands. In den 259 Zimmern können Gäste den Geist des Frankenkaisers Karl des Großen spüren.

Ausblick

Nach 18 Prozent im Januar und 26 Prozent im Februar stieg die Auslastung im März 2022 mit 44 Prozent bereits deutlich, teilte Motel One mit. Bis Ende März ist das Standortnetz auf insgesamt 83 Hotels mit 23.933 (Vj. 21.086) Zimmern angewachsen. Im weiteren Jahresverlauf 2022 stehen Hoteleröffnungen in Hannover, Dublin, Graz, Innsbruck, Ulm und Rotterdam an sowie die Fertigstellung des Re-Designs in New York. Mit diesem kontinuierlichen Ausbau des Bestandes geht Motel One positiv gestimmt in das Restjahr. Trotz eines unwägbaren Marktumfeldes und Risiken einer Rezessionsgefahr, sieht sich Motel One gut positioniert.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link