Erstes Hotel der neuen Althoff-Marke eröffnet Urban Loft startet in Köln

Urban Loft eröffnet an mehreren neuen Destinationen. (Bild: Althoff Hotels)

„Open doors. Open minds. The beds are just a bonus.”: Das ist die Philosophie der neuen Althoff-Marke Urban Loft, die ihr Debüt in Köln feiert. Seit dem 21. September 2020 stehen die Türen des Urban Loft Cologne offen “für Gäste und Kölner”. Denn dort soll Reiselust auf Nachbarschaft treffen.

Anzeige

Auf dem ehemaligen Gelände einer der bekanntesten Brauereien der Stadt, im “Veedel” Eigelstein und mit Blick auf den Dom ist das erste Urban Loft zu Hause. Das neu eröffnete Hotel hat 213 Zimmer und einen Open Space Bereich „Loft“, eine kuratierte Kombination aus Urban Food, Lounge und Co-Working-Space. Es soll ein Ort sein für kreativen Austausch und Inspiration.

Stilvoll und modern präsentiert sich die Einrichtung des ersten Hotels der neuen Althoff-Marke Urban Loft. (Foto: Althoff Hotels)

Nachhaltig, weltoffen und typisch kölsch will sich das Urban Loft Cologne präsentieren. Partner für die “Local Coffe Bar” ist Schamong, die älteste Kaffeerösterei der Domstadt. Süße Leckereien gibt es aus der Konditorei Törtchen Törtchen von nebenan. Der Kölner Unverpackt-Laden Veedelskrämer eröffnet zudem einen Pop-up-Store. Auch Urban Food verbindet rheinische Spezialitäten mit Geschmäckern aus aller Welt. Zur offiziellen Eröffnung am 1. Oktober 2020 startet zudem die erste Kunstaustellung mit Werken von Julia Benz im Urban Loft Cologne.

 

Anzeige