Schlosshotel Wendorf Eröffnung unter neuer Führung

Andreas Macher übernimmt die Hotelleitung im Schlosshotel Wendorf, das Mitte April eröffnet wird. Er tritt die Nachfolge von Johannes Butz an, der das Haus seit Juli 2011 führte und nun eine Eltern-Auszeit nimmt. Ebenfalls neu: Hannes Graurock, der das Restaurant des Fünf-Sterne-Hauses führt.

Anzeige

In Andreas Macher sehen die Eigentümer Monika und Udo M. Chistee den geeigneten Nachfolger von Butz. In zahlreichen Stationen sammelte der Österreicher Erfahrung, unter anderem in zehn Jahren bei ARCOTEL Hotels, beginnend als Assistant General Manager in Linz, später als General Manager in Stuttgart sowie zuletzt als Area Manager Germany. Auch arbeitete der heute 44-Jährige bereits im Steigenberger Golf- und Thermalhotel in Bad Tatzmannsdorf (Österreich) und im Hotel Das Triest Wien, wo er als F&B Manager tätig war.

Neben der Rolle des Gastgebers gilt sein Augenmerk auch dem kulinarischen Angebot des Hauses mit seinem Gourmet-Restaurant „Cheval Blanc“. Und auch hier wird das Zepter bzw. der Kochlöffel weitergereicht. Der 27-jährige Hannes Graurock übernimmt ab 15. April 2013 die Küchenleitung im „Cheval Blanc“.

Der Mecklenburger absolvierte eine Ausbildung im „Tafelhaus“ Hamburg. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren u.a. das Hotel & Restaurant Zum Heidkrug in Lüneburg, das „Graurocks“ in Hamburg, das Brenner`s Parkhotel & Spa Baden-Baden, die Yachthafenresidenz Hohe Düne/Restaurant „Butt“ in Warnemünde sowie das Restaurant „Küchenwerkstatt“ in Hamburg, in dem er als Sous Chef tätig war. Zuletzt arbeitete er unter der Führung von Sternekoch Ronny Siewert im Grand Hotel Heiligendamm/ Restaurant „Friedrich – Franz“.

Anzeige