Engel & Völkers Hotel ConsultingRoman Tkaczenko neu im Team

Roman Tkaczenko verstärkt künftig Engel & Völkers Hotel Consulting. (Bild: Engel & Völkers Hotel Consulting)

Die Engel & Völkers Hotel Consulting GmbH (EVHC), die Dienstleistungen rund um die Hotelimmobilie bündelt, bekommt ab sofort Unterstützung von Roman Tkaczenko (36), der neu im Unternehmen ist.

Anzeige

Der ausgebildete Hotelfachmann und studierte Tourismusmanager verfügt über langjährige Hotelerfahrung im In- und Ausland. Zuletzt war Tkaczenko als Director Business Development bei der DSR Hotelholding verantwortlich für die Prüfung und Akquise von Hotelobjekten für die Eigenmarken der DSR (A-Rosa, a-ja Resorts und Henri Hotels). Von 2012 bis 2017 verantwortete Tkaczenko bei MRP Hotels die Bereiche Betreibersuche sowie vor- und nachgelagerte Beratungsleistungen für Hoteleigentümer und Entwickler. Andreas Ewald, Geschäftsführender Gesellschafter und Mitgründer der EVHC, kommentiert: „Roman Tkaczenko ist mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen Operations, Advisory und Development eine ideale Verstärkung für unser Team. Trotz der Produktknappheit auf dem Hotelimmobilienmarkt ist unsere Auftragspipeline sehr gut gefüllt. Daher sind wir froh, mit Roman Tkaczenko unseren Expansionskurs auch personell zu unterfüttern und auszubauen.“ Die Anfang 2017 gegründete EVHC betreute im vergangenen Jahr Hoteltransaktionen und Hotelprojektentwicklungen im Volumen von rund 780 Millionen Euro. Neben dem Geschäftsbereich Transaktionen bietet EVHC umfassende Beratungsleistungen, unter anderem in den klassischen Themenfeldern Projektentwicklung sowie Strategie und Asset Management. Ein weiterer Bestandteil der Beratungsleistungen, den die EVHC derzeit ausbaut, ist das Performance Reporting.

Anzeige